Spieglein, Spieglein, du im Sand


Man kann mit Spiegelungen nicht bloß optische Täuschungen hervorrufen, sondern ebenfalls ganz einfache, aber tolle Bildkompostionen erstellen. Eigentlich fiel es mir eher zufällig auf, als ich eine spiegelnde Scherbe auf dem Boden fotografierte. Neulich habe ich dann man versucht, bewusst den Spiegel als gestalterisches Mittel mit der Natur in Einklang zu bringen.

Beistand erhielt ich an dieser Stelle wiedermal von meinem treuen Sigma f1,4/30mm. Einfach eine tolle Linse! Vor allem, da man auch bei dieser Art zu Fotografieren sehr schön mit der Schärfentiefe spielen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: