Tamron: Adaptall – Revival in den USA?


Tamron, seines Zeichens Dritthersteller Für Objektive aller Art und für die meisten Anschlüsse, hatte in den 70er und 80er Jahren eine tolle Idee. Ein Objektiv mit Universalanschluß und den jweiligen Anschlüssen in Form von Adaptern. Gut, dies war nicht so schwer, schließlich sind die Objektive durchweg manuell zu fokusieren. Es musste maximal eine Blendenautomatik integriert werden, aber auch die automatische Belichtungsmessung funktionierte. Außerdem musste man sich an ein System halten!

Die ersten Adaptall-Objektive wurden 1973 produziert, 1980 kam die Reihe II auf den Markt. Die SP-Reihe richtete sich speziell an ambitionierte Hobbyfotografen und an Profis. Klassiker wie das Tamron SP 500mm F8 Spiegelobjektivs und des lichtstarken Teleobjektivs Tamron SP 300mm F2,8 LD-IF wurden sogar bis 2006 produziert.

 

Es gibt die unterschiedlichsten Brennweiten und Lichtstärken, schätze wie das SP 70-210mm f3,5, welches eine tolle Lichtstärke bietet oder das SP 35-80mm, welches als knack-scharf gilt, sind auch heute noch sehr begehrt.

Vor allem aber in den USA geht die Jagd nach diesen wieder richtig los. Neben den besagten zwei Zoom-Objektiven gibt es auch zahlreiche hochwertige Festbrennweiten, wie das 180mm, das 400mm oder die beiden weiter oben genannten 300mm und 500mm. Auch für aktuelle Anschlüsse, wie dem Canon EF-Bajonett, werden noch Adapter produziert. Wer also sowieso manuell fokussiert, der sollte sich mal umhören. Man sollte allerdings nicht den Crop-Faktor von ca. 1,6 außer Acht lassen, die Brennweite verlängert sich also um das 1,6-Fache!

Ich selber habe mal eins durch Zufall auf dem Flohmarkt gekauft, weil es wertig aussah und einen schönen Lederköcher hatte – außerm war es ein Schnäppchen und sollte einfach als Deko dienen. Es ist ein 300m f5,6 mit Canon FD-Adapter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: