Die Kit-Linse: Nur eine Scherbe?


In Foren liest man immer wieder, von Menschen, Anfängern wie auch schon etwas Fortgeschrittenere, dass sie schnellstmöglich ihre Kit-Linse ersetzen möchten. Woher kommt dieser Drang und ist er überhaupt begründet?

Wahrscheinlich liegt es oft an der Tatsache, dass der Anfänger als solcher seine Bilder mit denen der Erfahrenen vergleicht, starke Unterschiede feststellt und bevor er die Fehler an sich, in der Motivwahl oder der Kameraeinstellung, sucht, wird die eigene Schuld aus die Technik projiziert. Wobei ich jetzt nicht ausschließen möchte, dass dies nicht doch am Objektiv liegen kann. Meiner Meinung gibt es aktuell am Markt allerdings richtig gute Kit-Linsen für den Einstieg in die Fotografie und eventuell noch etwas darüber hinaus.

So ist zum Beispiel das aktuelle Kit von Canon, das 18-55mm IS eine sehr gute Linse, welche in Preis/Leistung kaum zu schlagen ist. Aber auch das 55-250mm IS, welches ebenfalls eine Low-Budget-Lösung ist, ist für 200€ eine sehr gute Investition im Tele-Bereich, da kann so manch eine teurere Linse einpacken. Beide Objektive sind übrigens schon inklusive Stabilisator!

Der Unterschied ist sicherlich, dass die Haptik nicht vergleichbar mit der einer L-Linse oder eines höherwertigen Objektivs ist. Auch sind die Kit-Objektive nicht fürs Vollformat tauglich, aber wer das Geld für eine VF-DSLR hat, wird wohl sowieso mehr Geld in Objektive investieren ;)

Und wenn man dann noch etwas Abstriche beim Autofokus machen kann, ist man mit dem Kit erstmal bestens bedient :)

Der Fairness halber muss ich sagen, dass ich die Kit-Objektive der anderen Hersteller noch nicht getestet habe, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Nikon, Sony oder Pentax da nicht nachgezogen sind. Wobei das Pentax DA 18-55mm II auch schon sehr gut war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: