M42: Wer hat noch Schätze daheim?


Viele von denen, welche sich erst seit kurzer Zeit mit der Fotografie beschäftigen oder einfach nicht intensiv genug, werden wohl gar nichts mit Objektiven anfangen können, welchen einen eigenartigen Schraubverschluss am Bajonett aufweisen. Die Anderen aber wissen, dass es unter eben diesen wahre Schätze gibt, welche heutigen Objektiven durchaus das Fürchten lehren können.

Zumal es für eigentlich jedes aktuelle Bajonett einen Adapter gibt. Gut, man muss manuell fokussieren und oftmals stehen einem keine weiteren Funktionen außer die automatische Belichtungsmessung zur Verfügung, aber auch das ist Fotografie und auch daran kann man sich gewöhnen. Teilweise gibt es aber auch Adapter, welche weitere Automatikfunktionen ermöglichen, z.B. einen Autofokus-Assistenten.

M42 heißt der Anschluss übrigens deswegen, weil der Außendurchmesser des Schraubgewindes 42mm beträgt. Vorher gab es auch den Anschluß M39, welcher auch als Leica L-mount bekannt ist und M40, welcher aus patentrechtlichen Gründen als Gegenstück zum L-Mount eingeführt wurde.

Besonders schön finde ich übrigens den Begriff “Standard” im Zusammenhang mit diesem Anschluss, da es ein einheitlicher Anschluss für verschiedene Kamerahersteller wie Phorst, Ricoh und Revue in der 1960er und 1970er Jahren war um der Bindung an Herstellerobjektive aus dem Weg zu gehen.

Ein M42-Adapter

Wenn man sich auf M42-Obektive einlässt, kann man seinen Objektivpark also mit günstigen, Lichtstarken Gläsern aufstocken, welche zum Beispiel mit den Namen Zeiss oder Pentacon (Contax, heute Praktica) oder auch Fuji geschmückt sind.

Einen interessanten Artikel mit weiteren Tipps findet ihr hier auf Dogitalkamera.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: