Must Have iPhone Kamera Gadgets


Hin und wieder überkommt es mich und in mir rührt sich der Gedanke, doch endlich mal etwas mehr mit dem iPhone zu fotografieren. Viele Bilder, welche sich im weltweiten Netz rumtreiben, zeigen, dass es durchaus möglich ist. Im Zuge dessen habe, mal wieder, Ausschau nach interessanten Foto-Gadgets für das iPhone  gehalten. Auf Altbekannte, wie zB. einen Anschluss für DSLR-Objektive möchte ich zwar verzichten, aber einige, welche ich witzig oder gar brauchbar fand, möchte ich euch kurz zeigen.

1. Kogeto Dot

Mit dem Kogeto Dot kann man 360° Aufnahmen machen. Dieses Kegel-Prinzip kennt man von so machen anderen Gadgets. Die kann man Panoramen mal etwas anders gestalten. Der Kogeto Dot kostet 49,90€.

2. Zgrip iPhone Jr.

Eigentlich nur ein Griff. Zum Filmen ist der Zgrip iPhone Jr. allerdings sehr gut geeignet. Diese Art Griff kennt man auch für viele DSLR-Kameras, da das Handling einfach besser ist. Und mit dem aktuellen Modell iPhone 4s kann man durchaus in guter Qualität filmen. Der Zgrip iPhone kostet 124,90€.

3. Griffin Clarifi

Griffin als Hersteller für iPhone-Zubehör ist mittlerweile alles andere als unbekannt. Mit dem Clarifi bekommt man eine iPhone-Hülle, welche eine zuschaltbare Linse integriert hat. Laut Griffin soll die Auflösung durch die Linse nochmals gesteigert werden. Das Gadget ist nur für die Modelle 3G und 3GS erhältlich. Inwiefern eine weitere Linse ein Bild allerdings verbessern kann, ist fraglich. Die Idee ist gut. Und das zu Schnäppchenpreis von 11,90€.

4. Olloclip

Ich bin ja eigentlich kein Freund von Zusatzlinsen. Mit dem Olloclip hat mal aber 3 zusätzliche Linsen und das recht kompakt. Sehr gut durchdacht, da man nicht gleich ein ganzes Case als Halterung benötigt. Außerdem sieht der Olloclip (auf dem Foto) gut aus. Enthalten ist ein Fisheye- in Weitwinkel und ein Macro-Objektiv. Erhältlich zu einem Preis von 74,90€.

5. OWLE Bubo

Der OWLE Bubo bringt dem iPhone Gamepad-Feeling. Aber nicht zum spielen, sondern um beim Fotografieren auch zu spüren, dass man was in der Hand hat.Ich verkrampfe da immer regelrecht. Weitere Vorteile sind das Micro, der Stativ-Anschluss und die Möglichkeit das mitgelieferte 37mm Weitwinkel Macro-Objektiv zu befestigen. Und das alles für rund 160€.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: