Sigma 35mm 1.4: Porsche zum Passat-Preis?


Seitdem ich vor drei Wochen über die neue Unternehmensphilosophie Sigmas berichtete, habe ich mich näher mit den drei angekündigten Objektiven befasst – am ausgiebigsten jedoch mit dem Sigma 35mm 1.4. Je mehr Infos verfügbar wurden umso überzeugter wurde ich, dass das neue High-End Objektiv das Zeug hat ein echter Game-Changer zu werden.

Sigma_35_14

Sigma 35mm f1.4 DG HSM im neuen Design

Der entscheidende Infofetzen wurde vor gerade mal 2 Tagen veröffentlicht, nämlich der Preis von €999. Damit ist schon der UVP des neuen Sigmas um €300 niedriger als der Marktpreis des Canon 35/1.4 L, oder ganze €500 (!) günstiger als das Pendant von Nikon. Sogar das lichtschwächere Pentax 31mm 1.8 AL Limited wird um €200 unterboten, und die Pentaxler haben lichtstarkes Glas am nötigsten. ;-)

Der Preis ist jedoch nur die halbe Miete, die Qualität muss auch stimmen. Wer sich mit Sigma auskennt, der weiß das Sigma kaum Werbung schaltet, und nicht zu den Unternehmen gehört die groß auf Marketing setzen. Ebenso kann ich mich an kein Interview mit einem Repräsentanten Sigmas erinnern, wo sich dieser weit aus dem Fenster gelehnt hat bzw. große Sprüche zur Bildqualität eines Objektivs aus dem eigenen Hause geklopft hat. Daher, wenn der Eigentümer des Unternehmens meint dass das 35/1.4 hinsichtlich der Bildqualität zu den besten am Markt gehören (ab 3:05) wird, bin ich geneigt das auch zu glauben. Zusätzlich ist es das erste Objektiv aus der „Art“ Reihe, die für BQ und Lichtstärke stehen soll, daher denke ich nicht, dass sich Sigma nach dem ganzen Tam-Tam eine mittelmäßige Normalbrennweite leisten kann.

Ne, ne, ausgehend vom 50/1.4 und 85/1.4 bin ich überzeugt dass das 35/1.4 zu den Besten gehören und dabei um einiges erschwinglicher als die Konkurrenz sein wird. Und ich kann es kaum erwarten ein Exemplar in die Finger zu kriegen und an die SD1* zu schrauben. Ende November soll es so weit sein. Das Warten kann man sich mit den ersten Beispielbildern von der offiziellen Seite versüßen. Oder mit den Bildern, die mit einer Canon 5D Mark III abgelichtet wurden.

*dazu mehr in einem der kommenden Blogbeiträge ;-)

  1. […] Da ich mit dem Sigma 35 f1.4 liebäugle, habe ich mir alle möglichen Reviews und Threads durchgelesen ebenso Beispielbilder und Videos angeschaut. Da es viel Arbeit ist sich all das zu ergoogeln, poste ich alles was ich finden konnte hier, damit auch andere was davon haben. […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: