Die neusten Trends: Cat Beard und Baby Mugging


english_language

Die Welt steht nicht still, nach Hadoukening und Vadering sind neue „Mems“ entstanden. Wobei Cat Beard schon längst nicht mehr „in“ ist – so schnell werden alte Trends durch neue ersetzt. Wer cool sein möchte, der fotografiert neuerdings Neugeborene mit Weitwinkel und einer Tasse bzw. einem Becher davor (das s.g. Baby Mugging), sodass durch die Tiefenwirkung der Eindruck entsteht, als würde sich das Baby in der Tasse befinden. Es klingt komplizierter, als es tatsächlich ist, schaut euch einfach die Bilder an. 🙂

8b2c5c5608d611e29fb4123138101461_7

© Dave Rudolph

20130523-cat-beards-6

© littlechick91

560109_604895612871377_421155400_n

Quelle: babble.com

sugarrpie

Quelle: rick.com

Ich finde es schade dass so viele von diesen lustigen Bildern mit Smartphones bei schlechtem Licht gemacht wurden. Mit weniger Rauschen (bei vielen Bildern liegt dieses jenseits meiner Schmerzgrenze) und mehr Schärfe wären sie nicht nur lustig, sondern auch schön anzuschauen. Es wird höchste Zeit das sich ein Profi dieser Trends annimmt, sie kompetent umsetzt und in einem Buch veröffentlicht. Aber bitte mit einer Timeline. 🙂

  1. Miss Complicated 10. Juni 2013 um 20:13

    Wie kommen die Leute nur immer auf so witzige Ideen?! Ich amüsier mich jedenfalls köstlich! 🙂

    Antwort

    1. Dem „collective hive mind“ haben wir es zu verdanken, nehme ich mal an. 🙂

      Antwort

  2. cat beard kenne ich schon – total schräg aber echt witzig. baby mugging war mir neu, das sollte man wirklich auch mal professioneller machen, die sind sehr süß!

    Antwort

    1. Finde ich auch! 🙂

      Antwort

  3. […] ist bloß aus den kreativen Leuten geworden, die Planking, Hadoukening, Vadering und Cat Beard und Baby Mugging erfunden haben? Machen die neuerdings auch nur „Selfies“ und […]

    Antwort

  4. […] die Sache jedoch deutlich an Fahrt aufzunehmen. Man könnte sagen, dass es sich die dabei um „Baby Mugging 2.0“ handelt, nur eben mit deutlich besserer Bildqualität und mit einem gewissen […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: