Meine 10 besten Makroaufnahmen, die ich ohne ‚echtes‘ Makroobjektiv gemacht habe


english_language

Unter einem „echten Makro“ wird üblicherweise ein Objektiv verstanden, welches einen Abbildungsmaßstab von zumindest 1:1 erreichen kann. Objektive die weniger schaffen, darf man nicht „Makro-Objektiv“ nennen – so zumindest lautet die Meinung vieler selbsternannter Foto-Experten in den Foren. Ich persönlich finde dass beim Abbildungsmaßstab oft der gleiche Denkfehler wie beim Bokeh gemacht wird. Im Zweifelsfall nimmt man an das Viel auch viel hilft, was aber oft gar nicht stimmt. In den meisten Fällen sollte man einen Schritt zurück machen um auch den Kontext einfangen zu können. Ein möglichst großer Abbildungsmaßstab ist nur dann von Vorteil, wenn man „Porträts“ von kleinen Käfern machen oder ein schwaches Mikroskop ersetzen möchte. Die meisten 6- und 8-Beiner sind groß genug um einen Abbildungsmaßstab von 1:1 nicht vorauszusetzen. Das Fotografieren solcher Motive bringt weitere Vorteile mit sich: a) es ist leichter den Fokus zu treffen, b) da Abblenden auf f/8-16 so gut wie immer ausreicht, braucht man sich nicht mit komplexen Aufnahme- und Bearbeitungsprozessen (Stichwort Focus-Stacking) auseinandersetzen und c) man kann in vielen Situationen aus der Hand schießen, in denen man mit größeren Abbildungsmaßstäben ein Stativ benutzen müsste.

Die interessanteste Frage in diesem Zusammenhang ist, braucht man unbedingt Ausrüstung die 1:1 abbilden kann? Ich würde sagen nein. Makros, die mir am besten gefallen, habe ich mit „unechten“ Makroobjektiven gemacht. Als optimal hat sich bei mir der Bereich zwischen 1:1,6 und 1:3 herausgestellt. Also genau die Vergrößerungen, die meine DP3 Merrill mit und ohne den Marumi DHG +5 Achromaten erreicht. Unten habe ich Makros reingestellt, die laut dem „Interestingness Algorithmus“ von Flickriver zu meinen zehn besten gehören. Hat der kleinere Abbildungsmaßstab den Fotos geschadet?
Sigma DP3 Merrill & Marumi +5 (volle Auflösung - full resolution)

Sigma DP3 Merrill & Marumi +5Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill & Marumi +5 (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill & Marumi +5 (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill & Marumi +5 (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill & Marumi +5 (volle Auflösung - full resolution)Sigma DP3 Merrill & Marumi +5Sigma DP3 Merrill & Marumi +5Meine restlichen „unechten“ Makros habe ich auf Flickr und Pinterest versteckt. 😉

  1. […] in dem geklärt wird, was “echte” und was “unechte” Makroobjektive sind: Meine 10 besten Makroaufnahmen, die ich ohne ‘echtes’ Makroobjektiv gemacht habe – wie der Titel schon sagt, findet ihr dort auch einige schöne Makros, die mit einer SIGMA […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: