The Red List: eine neue Anlaufstelle für Kunstfotografie-Interessierte


english_language

Es mangelt nicht an Webseiten im Internet, die sich mit Fotoausrüstung oder der zeitgenössischen Fotografie befassen. Etwas schwierige ist es, gute Fotoseiten zu finden, die den Schwerpunkt auf die Kunstfotografie legen. Eine gute Anlaufstelle war bisher die Webseite American Suburb X, auf der man lesenswerte Artikel und Interviews, interessante Infos und fantastische Bilder von knapp dreihundert bekannten Kunstfotografen finden kann. Die Seite hat jedoch eine gewisse Lastigkeit zu Street- und Doku-Fotografie und ist etwas lückenhaft, zumindest was europäische Fotografen betrifft. So sucht man beispielsweise nach Henri Cartier-Bresson, einer Ikone der Street-Fotografie, vergebens.

Mit The Red List gibt es nun eine weitere Webseite, die sich ernsthaft mit Kunstfotografie und anderen bildenden Künsten befasst. Erfreulicherweise konnte ich sofort einen kleinen Teil des Portfolios von Henri Cartier-Bresson finden, was immer ein gutes Zeichen ist. 😉 Natürlich findet man auch viele weitere legendäre Fotografen, wie etwa Ansel Adams oder Robert Frank, um nur ein paar zu nennen. Das Verzeichnis ist bebildert und deutlich besser aufgebaut, als jenes von ASX, wo man erst reinklicken muss, um zu sehen ob man den richtigen Fotografen gefunden hat. 🙂

The-Red-List

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: