Köstlich: Nikon Singapur zeichnet eine plumpe Photoshop-Fälschung als Siegerfoto aus


english_language

Wie Petapixel berichtet hat Nikon Singapur gestern den Gewinner seines jüngsten Wettbewerbs gekürt. Das auf den ersten Blick beeindruckende Siegerfoto wurde von einem Fotografen namens Chay Yu Wei eingereicht. Es zeigt ein Flugzeug mitten im Landeanflug, umrahmt von einer Feuerleiter. Das Foto wäre ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wichtig das richtige Timing in der Fotografie ist, wenn es sich dabei nicht um eine plumpe Photoshop-Fälschung handeln würde. 😉

1

Wie es zu erwarten war, flog der Schwindel sofort auf.

4

Wenige Stunden später fingen die ersten Besucher an ihre eigenen Fakes im Kommentarbereich zu veröffentlichten. Ein Zug, der Bösewicht Darth Vader in seinem Raumschiff und das Filmmonster Godzilla sind nur einige der Motive, die angeblich an genau dieser Stelle bereits gesichtet wurden. 😉

63 5

Wirklich lustig macht diesen Fehlversuch die Tatsache, dass es sich beim eingefügten Flugzeug-Bildchen um ein PNG mit transparenten Hintergrund handelt. Man kann es sehr leicht finden, indem man „Plane Airplane Icon Transparent Background“ in die Bildersuche eintippt. Hätte Chay Yu Wei es nicht als JPG gespeichert oder hätte er einen geeigneten Ebenenmodus verwendet, wäre die Sache nicht aufgeflogen.

  1. Sehr interessanter Beitrag, zumal ich selbst mal zu diesen Thema fotografiert habe, in echt: https://dosenkunst.wordpress.com/2015/04/03/gefangencaptured/
    Ich verstehe allerdings nicht, das solche Fotowettbewerbe die Bilder nicht du entsprechende Software jagen, um zumindest die offensichtlichsten Fakes rauszusortieren. Das dürfte doch nicht zu schwer sein. Und wenn das erste Bild im Beitrag das Original war, dann fällt das ja sogar mir in dieser kleinen Version auf (helles weißes rauten-Viereck).
    Grüße
    Jörg

    Antwort

    1. Ja, auf dem ersten Screenshot ist das Original zu sehen. Das helle weiße Viereck ist mir auch sofort aufgefallen. Vielleicht sieht man es aber nicht auf einem schlechten oder nicht kalibrierten Monitor?

      Übrigens gefällt mir dein Foto viel besser.

      Grüße
      Lars

      Antwort

      1. Danke, auch garantiert ohne Photoshop. Und Spass hats auch gemacht.

  2. […] besonders schlecht bearbeitetes Foto im Internet die Runde macht. Das aktuellste Beispiel ist das Flugzeug-Foto eines singapurischen Fotografen, welches Ende Januar in aller Munde war und sogar eine offizielle Entschuldigung seitens Nikon […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: