Sigma – Objektivtest


Sigma Objektiv 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM

Sigma_17-50mm_F2.8_EX_DC_OS_HSM_04

 Sigma Objektiv 17-50mm f/2.8

Das Sigma Objektiv 17-50mm f/2,8 EX DC OS HSM ist seit ein paar Monaten Teil meiner Ausrüstung, weshalb ich es auch schon in den verschiedensten Situationen und bei den unterschiedlichsten Bedingungen ausprobieren konnte. Es gehört zu den Standard Zoom Objektiven von Sigma und ist für Crop Kameras konzipiert.

Das Objektiv ist sehr hochwertig verarbeitet. Es wiegt ungefähr ein halbes Kilogramm und ist mit 17 Linsen in 13 Gruppen ausgestattet. Es verfügt über eine durchgehende Offen-blende von 2,8. Die kleinste Blende ist 22. Die Naheinstellgrenze des Objektivs liegt bei 28cm.

_MG_0705

Warum dieses Objektiv?

Ich habe mich für diese Brennweite entschieden, da ich damit viele Bereiche abdecken kann, in denen ich mich gerne bewege – Reisefotografie, Reportage, bzw. Streetphotography, Portraits und Landschaftsbilder. Aber auch für Architekturaufnahmen oder Veranstaltungen ist es sehr gut geeignet. Das Objektiv deckt mit seinen 17mm Brennweite nicht nur den Weitwinkelbereich ab, sondern mit 30mm, bzw. 35mm auch den eines Normalobjektivs, womit man schöne Portraitaufnahmen machen kann. Durch seine unterschiedlichen Brennweiten ist es für mich auch perfekt für kurze Reisen, bei denen ich nicht viel Gepäck dabeihaben und keinen schweren Kamerarucksack mit Wechselobjektiven mitschleppen möchte.

Pluspunkt Lichtstärke

Da ich gerne mit meiner Crop-Kamera fotografiere, die bei schlechten Lichtverhältnissen schnell an ihren Grenzen angekommen ist, was die Bildqualität bei höheren ISO Werten betrifft, wollte ich ein Objektiv haben, das diesen Faktor mit seiner hohen Lichtstärke etwas ausgleichen kann. Das Fotografieren in eher dunklen Räumen und bei wenig Beleuchtung ist deshalb bis zu einem gewissen Grad gut möglich, ohne an viel Qualität einbüßen zu müssen.

Durch dementsprechend niedrige Verschlusszeiten bei guten Lichtverhältnissen kann einer Verwacklungsunschärfe vorgebeugt werden.

Offenblende

Ich bin ein riesengroßer Fan von großer Tiefenunschärfe auf Fotos, die man durch eine möglichst weit geöffnete Blende hervorruft. Bei diesem Objektiv ist es sogar möglich, mit der Offenblende Fotos von sehr guter Qualität zu machen. Dieser Faktor macht das Objektiv für mich sehr beliebt, da es sehr unkompliziert in seiner Handhabung ist. Man braucht nicht darauf zu achten, die Blende kleiner zu stellen, um scharfe Fotos zu erhalten.

_MG_2183

Autofokus und Bildstabilisator

Im Objektiv eingebaut befindet sich ein optischer Bildstabilisator. Dieser ist dazu ausgerichtet, um ohne Stativ um bis zu 4 Zeitstufen länger fotografieren zu können, ohne dass das Bild verwackelt.

Der Autofokus, der im Objektiv eingebaut ist, wird vom Hersteller als schnell und geräuschlos beschrieben. Der Autofokus ist bei meinem persönlichen Test des Objektivs jedoch der einzige kleine Knackpunkt. Bei der Offenblende oder Nahaufnahmen braucht er manchmal etwas länger, um das Objekt scharf zu stellen. Oft steige ich in solchen Fällen auf den manuellen Fokus um, der es jedoch erheblich schwieriger macht, ein scharfes Foto zu schießen. Bei einer weiter geschlossenen Blende funktioniert er jedoch immer wie er sollte – schnell und verlässlich.

_MG_2101.jpg

Fazit

Trotz dem manchmal auftretenden Problem mit dem Autofokus ist dieses Objektiv zu einem meiner Lieblinge geworden. Ich mag die unterschiedlichen Brennweiten sehr gerne und mache damit Portraits genauso wie Fotos auf der Straße oder in der Natur. Ein lichtstarkes Objektiv ist ein MUSS für mich, weil ich auch bei weniger guten Lichtverhältnissen nicht auf das Fotografieren verzichten möchte. Und auch der optische Bildstabilisator wurde schon oft von mir auf die Probe gestellt, wenn ich Nachtaufnahmen ohne Stativ machte. Bis jetzt war ich immer vollauf zufrieden mit den Ergebnissen, die ich mit diesem Objektiv erzielen konnte. Mir persönlich macht es viel Spaß, damit zu arbeiten.

_MG_2189

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: