Eadweard Muybridge

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich mit euch einen kleinen Ausflug in die Geschichte der Fotografie wagen und euch einen echten Pionier der Fototechnik vorstellen: Eadweard Muybridge! Der 1830 in England geborene Muybridge begann seine berufliche Karriere in einer Buchhandlung, schwenkte aber relativ rasch auf die Fotografie um und entdeckte in ihr seine Leidenschaft und Faszination.

Muybridge, der aus England nach Kalifornien eingewandert war, sollte 1878 (im Rahmen einer Wette des Millionärs und Rennstallbesitzers Leland Stanford) den tatsächlichen Bewegungsablauf eines Pferdes im Galopp dokumentieren. Dafür war es notwendig, zwölf Bilder in weniger als einer Sekunde zu schießen.

aa8ec6fd597ad39c53c0fc184c1e46aa

Muybridge_race_horse_gallop

muybridge3

 

muybridge4

Er entschied sich, dazu die Kameras mit speziellen Objektiven und fallbeilartigen Verschlüssen nebeneinander aufzustellen. Diese werden durch über die Rennbahn gespannte Fäden, die das vorbeigaloppierende Pferd zerreißt, nacheinander ausgelöst. Der Test gelang ihm und eröffnete mit dieser Möglichkeit ganz neue Perspektiven.

Von diesem Zeitpunkt an konzentriert sich Muybridge völlig auf die Chronofotografie und ihre Vermarktung. 1887 veröffentlichte er in einer elfbändigen Ausgabe 781 Bilderserien unter dem Titel „Animal Locomotion“. Zielgruppe dieser Publikation waren vor allem die Maler, die damit eine wesentliche Grundlage für die Darstellung von bestimmten Augenblicken eines Bewegungsablaufs erhielten.

Wenn euch dieser Pionier der Bewegungsfotograf und sein Schaffen interessiert, empfehle ich euch noch bei diesem Video hineinzuschauen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: