SIGMA 24-70mm F2,8 DG OS HSM vs SIGMA 24-105mm F4 DG OS HSM | Art


Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich mit und für euch zwei der beliebtesten Standard-Zoom-Objektive unter die Lupe nehmen und sie miteinander vergleichen. Beide sind wirkliche Universaltalente und sowohl für Studiofotografie als auch für Reportage oder Reisefotografie geeignet. Aufgrund ihrer Lichtstärke von 2.8 beziehungsweise 4 ist es auch bei schwierigen Beleuchtungssituationen möglich, gute Fotos zu machen.

Aber auch für Portraitaufnahmen eignen sich beide Objektive hervorragend, weil sie die klassische Portraitbrennweiten von 50mm, 70mm beziehungsweise 100mm vereinen. Die große Offenblende ermöglicht es, mit der Schärfentiefe zu spielen und somit die Personen vom Hintergrund zu lösen.

Die beiden Objektive sind, was die Dimensionen und Größe betrifft, absolut vergleichbar. Das 24-105mm Objektiv ist um 100 Gramm schwerer, was aber bei einem Gewicht von 800 Gramm nicht so viel Unterschied macht. Die beiden haben sogar eine ähnliche Naheinstellgrenze, aber selbst hier hat das 24-70er die Nase eine Spur, genauer gesagt 7cm, weiter vorne (45cm/38cm). Auch im optischen Aufbau und Abbildungsmaßstab entsprechen sich die Optiken.

Um die Vignettierung, die Schärfe und die Detailtreue der Objektive unter die Lupe zu nehmen, habe ich mich dazu entschlossen, in Studioatmosphäre zu fotografieren und mit gleichen Brennweiten und Einstellungen beide Optiken zu testen. Da ich schon so oft mit klassisch weißem Hintergrund gearbeitet habe, entschied ich mich diesmal für rosa und krame die Retro- und Vintage-Stücke aus meiner Wohnung hervor.

Auf der linken Seite ist jeweils das 24-70mm und auf der rechten Seite das 24-105mm Objektiv zu sehen.

Im Folgenden seht ihr Vergleichsbilder, die mit 24mm(Blende4), 30mm(Offenblende), 50mm(Blende11) und zweimal mit 70mm(Blende4 und Blende8) aufgenommen wurden. In Schärfe und Qualität stehen sich die beiden um nichts nach, auffallend ist jedoch die deutlich stärkere Vignettierung und das allgemein dunklere Erscheinungsbild der Aufnahmen, die mit dem 24-105mm Objektiv gemacht wurden.

24mm30mm50mm70mm70mm1

Ich habe diese Fotos bewusst gar nicht bearbeitet, um den Unterschied möglichst deutlich zu machen! Als nächstes habe ich aber noch ein paar Bilder mit beiden Optiken geschossen und sie anschließend bearbeitet. Mit dem Objektiv-Vignettierungstool in Bildbearbeitungsprogrammen wie zum Beispiel Lightroom kann man diese Abbildungsfehler einfach und angenehm beseitigen. Könnt ihr noch erkennen, welches Bild mit welcher Optik geschossen wurde?

1234

Wie ihr vielleicht schon in anderen Beiträgen mitbekommen habt, bin ich ein großer Fan dieser beiden Allround-Objektive. Sie sind vielseitig und qualitativ beeindruckend. Ich selber kann mich nicht für einen Favoriten entscheiden! Lieber ein bisschen mehr Tele oder doch das lichtstärkere Modell? Ich denke, das muss jeder für sich selber entscheiden. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: