Brent Stirton gewinnt den Wildlife Photographer of the year Award 2017


Das diesjährige Siegerbild des Wildlife Photographer Awards ist keines, das man sich gerne ansieht. Brent Stirton – ein bekannter Name unter den Wildlife Fotografen – hat mit seinem Bild auf etwas aufmerksam gemacht, das leider immer noch Realität ist: Wilderei und das dadurch verursachte Aussterben von Tierarten.

1Brent.jpg

Nashörner zählen derzeit zu den meistbedrohten Tieren der Welt. Grund dafür ist ein Jahrtausendealter Aberglauben. In der traditionellen asiatischen Medizin wird das Horn des Nashorns seit über 2000 Jahren als Wundermittel gegen alle erdenklichen Krankheiten und Gebrechen betrachtet. In gemahlener Form wird es von den Kranken und Reichen Asiens in Speisen und Getränke gemischt und verzehrt. Die moderne Medizin konnte bisher jedoch keine Wirkung feststellen und das Wundermittel Nashorn-Horn fällt bestenfalls in die Kategorie Placebo-Heilmittel. Umso schlimmer also, dass dafür Nashörner gejagt, getötet und schlimmstenfalls sogar ausgerottet werden. Brent Stirton ist ein weltweit renommierter Fotojournalist. Auf seiner Website schreibt er, dass die Nashornpopulation durch das Aufstreben Chinas und Vietnams und den zunehmenden Reichtum von Teilen der Bevölkerung dort massiv gefährdet ist. Warum?
Weil sich immer mehr Menschen, die diesem Aberglauben folgen, Nashorn-Horn leisten können und die Nachfrage immens steigt. In Südafrika, wo derzeit noch die größte Nashornpopulation zu finden ist, hat das dazu geführt, dass Nashornwilderei zu einem lukrativen Geschäft wurde. Stirton schreibt, dass Südafrika dieses Jahr an die 1.600 Nashörner durch Wilderer verlieren wird. Das ist besonders tragisch, wenn man bedenkt, dass es in Südafrika nur noch an die 20.000 Tiere gibt.

Die ganze Fotostrecke zum Thema könnt ihr euch HIER ansehen.

Die Ausstellung zum Wildlife Photographer Award 2017 könnt ihr euch vom 20. Oktober 2017 bis 28 Mai 2018 im Natural History Museum in London ansehen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: