Vorsicht – diese Instagrammer verursachen Reisefieber!


Hallo ihr Lieben!

Fernweh! Ein Gefühl, das mich sehr oft verfolgt und ab und zu auch ein bisschen quält. Ich liebe es einfach, ins Auto, in den Zug oder ins Flugzeug zu springen und mein nächstes Abenteuer zu starten!  Egal wohin, Hauptsache weg und die neue Umgebung erkunden (mit Kamera in der Hand natürlich).

Auch wenn meine Reiselust dadurch noch um ein Vielfaches verstärkt wird, kann ich es einfach nicht lassen, ein paar großartigen Reisefotografen auf Instagram zu folgen. Bei den vielen tollen Fotos von fernen Ländern, exotischer Natur und pulsierenden Metropolen werdet bestimmt auch ihr ein bisschen vom Reisefieber gepackt.

alexstrohl

Der erste Fotograf, den ich euch zeigen möchte, ist der Franzose  Alex Strohl, der mittlerweile stolze 1,9 Millionen Follower auf Instagram zu verzeichnen hat. Zu recht, wenn ihr mich fragt! Das Forbes Magazin schreibt: „Die Bilder von Alex vermitteln eine Tiefe und Farben, die andere Fotografen nicht einfangen können.” Und sogar National Geographic zeigt sich beeindruckt: „Strohls Arbeit beschert einem magische Momente…“ Auf seiner Homepage bietet er übrigens auch Presets an um Fotos in seinem Look

https://www.instagram.com/alexstrohl/

finn
Mein zweiter Liebling ist Finn Beales, der selten länger als 72 Stunden an einem Ort bleibt. Die Bilder, die der Fotograf aus Wales in Irland, Kanada oder Indien aufnimmt, bleiben hingegen länger im Gedächtnis. Atemberaubende und raue Landschaften sind sein Markenzeichen! Seine Follower-Base beträgt zurzeit 588.000.

https://www.instagram.com/finn/

girleatsworld

In eine ganz andere Richtung geht der Instagram-Account von Melissa. Sie fotografiert als “Girl Eat world” ihr Essen rund um den Globus. Von einem Maiskolben auf Bali, einem Waffeleis in Südkorea bis bin zu einem Oktopusklöß in Tokio findet man bei Melissa alles. Die Essenbilder gewähren uns einen Einblick in die Kultur und Küche eines Landes und begeistern fast 400.000 Menschen. Im Gegensatz zu den anderen beiden nützt sie für ihre Bilder keine teuren, hochwertigen Kameras, sondern lediglich ihr Handy. Ich finde die Idee auf jeden Fall großartig. J

https://www.instagram.com/girleatworld/

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: