The Broccoli Tree


the-broccoli-tree.PNG

Landschafts- und Tierfotografen behalten Infos über Locations oder Motive, die sie besonders interessant finden, gerne für sich. Ein Grund hierfür ist, dass in Zeiten von Internet und Google Maps viele Fotografen schnell davon Wind bekommen, und die Location bzw. das Motiv „überfotografiert“ wird. Einen weiteren Grund liefert die Geschichte über einen Baum in Schweden, der unter dem Namen The Broccoli Tree im Internet Berühmtheit erlangte.

The Broccoli Tree stand in Jönköping, Schweden, und war einer der Lieblingsmotive des Fotografen Patrik Svedberg. In den vier Jahren, in denen Svedberg den Baum fotografiert und dessen Fotos auf Instagram veröffentlicht hat, wurde der Baum zu einem kleinen Internet-Promi mit etwas mehr als 32.000 Instagram-Followern.

Berühmtheit – egal ob in echt oder im Internet – hat auch ihre Schattenseiten, wie uns zahlreiche Geschichten über Promis und ihre Stalker immer wieder lehren. Manchmal sind es keine besessenen Fans sondern Menschen, die anderen die Freude an etwas einfach nicht gönnen können, die etwas Wundervolles zerstören. Genau das ist im Falle des Brokkolibaums geschehen. Als Svedberg ihn an einem Tag im September 2017 fotografieren wollte, stellte er fest, dass einer seiner größten Äste fast völlig durchsägt wurde. Der Baum musste anschließend gefällt werden.

John Green, ein Bestsellerautor und einer der Betreiber des YT-Kanals vlogbrothers, hat ein schönes Video über diesen Baum erstellt. Schaut es euch an, es lohnt sich. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: