Digital Artists als neue Fotografie Stars?


Habt ihr euch schon mal Gedanken darüber gemacht wie ihr zu Fotobearbeitung steht? Ich meine jetzt nicht die Art von Bearbeitung, die Models noch makelloser machen soll, indem ihnen ein Viertel ihrer Beine wegretuschiert und dafür weiter oben einiges verdoppelt wird. Nein, ich meine die Art von Fotobearbeitung, die aus Landschaften, Stadtteilen oder Personen etwas macht, das einer Fabelwelt gleicht. Die einen in eine Märchenwelt versetzt und mit ihren Farbspielen und der schier unendlichen Fantasie der Digital Artists einfach nur verzaubert.

Vor kurzem habe ich einen Artikel gelesen, demzufolge einige der erfolgreichsten Fotografen heute jene sind, die unter die Kategorie Digital Artists fallen und mit Fähigkeiten auftrumpfen, die fast näher zur Malerei stehen als zur traditionellen Fotografie. Digitale Kunst ist auch genau das – eine Mischung aus Kunst, die digital mit diversen Fotobearbeitungsprogrammen erzeugt wird, und Fotografie, wobei die Fotos oft nur als Basis für das Endprodukt dienen. Manche der Digital Art-Endprodukte lassen nämlich, finde ich zumindest, kaum noch etwas von dem ursprünglichen, mit der Kamera aufgenommenen, Motiv erahnen. Auch in den Sozialen Medien findet diese Art von Fotografie großen Anklang. Einer, der damit unglaublich erfolgreich ist, ist Robert Jahns alias nois7. Charakteristisch für seine Bilder sind die dynamischen Farben und die märchenhaften Momente. Ein Wal, der durch Venedig schwimmt? Eine Frau, die den Mond festhält? Der Eiffelturm mitten in einem Winterwald? Das sind nur einige wenige der Ideen, die Robert Jahns in seiner Digital Art umgesetzt hat.

Die Meinungen darüber sind, zumindest in meinem Umfeld, gespalten. Einige finden, dass das alles viel zu kitschig ist und kaum noch etwas mit wirklicher Fotografie zu tun hat. Andere sind begeistert und freuen sich, dass digitale Technologien den Spielraum von Fotografen um so viele Möglichkeiten erweitert haben. Wie steht ihr zur Digital Art und findet ihr okay, dass Digital Artists in internationalen Ranglisten mit „traditionell“ arbeitenden Fotografen verglichen werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: