Die Infos hinter den besten Pressefotos des Jahres


 

Jedes Jahr aufs Neue ist die World Press Photo-Ausstellung ein Pflichttermin für mich. Sie ist es immer wieder wert, betrachtet und studiert zu werden. Bei den „World Press Photo Awards“ handelt es sich um einen renommierten Wettbewerb. Das Foto, das sich als „World Press Photo of the Year“ durchsetzten kann, gewinnt einen Betrag von 10.000 Euro. Die Jury zeichnet in mehreren Kategorien aus. (Spot News, General News, People in the News, Sports Action, Sports Features, Contemporary Issues, Daily Life, Portraits, Arts and Entertainment, Nature).

Gegründet wurde die World Press Photo Foundation im Jahr 1955 in den Niederlanden. Sie ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation, deren Schirmherr zurzeit Prinz Constantijn von Oranien-Nassau ist.

Das diesjährige Siegerfoto stammt von Ronaldo Schemidt, der einen jungen Mann bei gewaltsamen Zusammenstößen bei einem Protest gegen Präsident Nicolás Maduro in Caracas, Venezuela, fotografiert, der in Brand gesteckt wurde. Auf der World Press Photo Website kann man sogar hinter die Kulissen dieser unglaublichen Momentaufnahmen schauen. Dieses Foto wurde beispielsweise mit 24mm, einem ISO-Wert von 400, einer Zeit von 1/800 und einer Blende von 7,2 aufgenommen.

„Lagos Waterfronts under Threat“ von Jesco Denzel gewann in der Contemporary Issues den ersten Preis. Dieses Foto wurde mit 35mm und einem ISO-Wert von 125 aufgenommen. Die Blende war bis auf 4,5 geöffnet und die Verschlusszeit war 1/200.

Neil Aldridge konnte mit seinem Bild „Waiting for Freedom“ die Kategorie Environment für sich entscheiden. Sein Foto zeigt ein Nashorn, das mit verbundenen Augen darauf wartet, zurück in die Freiheit entlassen zu werden. Mit 16mm, ISO 500, einer Verschlusszeit von 1/100 und einer Blende von 8 wurde dieses tolle Foto aufgenommen.

Wenn euch die technischen Daten hinter den Bildern genauso interessieren wie mich, kann ich euch empfehlen, einen Blick auf die Website zu werfen. Dort kann man sich über alle Siegerbilder ein wenig schlau machen.

https://www.worldpressphoto.org/collection/photo/2018/world-press-photo-year/ronaldo-schemidt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: