Ergebnisse für: illusion

V

Vemödalen – Die Frustration darüber, dass jedes Foto bereits von jemand anderem aufgenommen wurde

Ich muss zugeben erst heute vom Begriff Vemödalen erfahren zu haben – der inoffiziellen Bezeichnung für eine spezielle Form der Frustration, der die Erkenntnis zugrunde liegt, dass jedes Foto bereits von jemand anderem gemacht wurde. Die Betreiber der The Dictionary of Obscure Sorrows haben das folgende Video zusammengeschnitten, welches den Begriff bildhaft erklärt.

O

OK Go Band veröffentlich Musikvideo vollgstopft mit optischen Täuschungen

Zwar geht es bei Musikvideos nicht um Fotografie, das abgefahrene Video, welches die OK Go Band gestern veröffentlicht hat, hat aber überwiegend den Fotografen in mir angesprochen. Solche Musik mag ich nicht. Das Video besteht aus einer einzigen 4-minutigen Aufnahme, was die optischen Täuschungen, die darin zu sehen sind, noch beeindruckender macht. Die Jungs haben ...

T

Tipp: Cynthia Greig „Representations“

Es ist schon etwas länger her, seitdem ich das Thema Illusionen das letzte Mal angeschnitten habe. Damals, in Oktober, ging es um die Anamorphosen und wie sie in Videos kreativ eingesetzt werden können. In diesem Blogbeitrag geht es um einen Effekt, den ich, mangels Kenntnis einer anderen Bezeichnung, den Zeichentrickfilm-Effekt taufen werde. Die Fotografin Cynthia ...

V

Video-Tipp: wie Anamorphosen kreativ einsetzen

Weißt ihr was Anamorphosen sind? Kurz gesagt sind das Bilder die unter einem bestimmten Blickwinkel erkennbar sind bzw. einem dreidimensionalen Gegenstand zum Verwechseln ähnlich aussehen. Da sie in der Foto- und Videografie sehr kreativ eingesetzt werden können um den „WOW“-Effekt auszulösen, gehören sie m.M.n. zu den interessantesten optischen Täuschungen. Das folgende Video zeigt eindrucksvoll, was ...

E

Eine harte Nuss: Joseph Fords Aerial

Ich bin von Natur aus neugierig, ich mag Rätsel. Optische Illusionen und Fotos die mein Sehsinn und mein Gehirn austricksen mag ich erst recht. Vor zweieinhalb Monaten schrieb ich über ein Bild von Bela Borsodi, bei dem man nur mit Mühe feststellen konnte ob es eine Fotomontage oder ein einziges Foto ist. Bei diesem Beitrag ...

A

Aktfotografie mal anders: Carl Warners „Bodyscapes“

Carl Warner ist alles andere als der typische Landschaftsfotograf. Statt mit einem Stativ ausgerüstet nach Draußen zu gehen, erschafft er seine eigenen Landschaften in seinem Studio und lichtet sie ab. Seine letzten Kreationen nutzen die menschliche Form um dem Betrachter Wüstenlandschaften vorzugaukeln. Bäuche und Rücken werden so zu Sanddünen, Knie und Ellbogen zu Felsen. Bei ...

O

Optische Täuschung: Fotomontage oder ein einziges Foto?

Induktives Denken ist das, was uns Menschen erlaubt neue und ungewisse Situationen durch Treffen von Annahmen und Verallgemeinerungen zu meistern, und somit mit der Komplexität der Welt zurecht zu kommen. Das „Schubladendenken“ ist es also, was unseren Denkprozessen Struktur verleiht und sie schnell und effizient macht. Es ist aber auch die Eigenschaft des menschlichen Gehirns ...