Kategorie: Tipp

Was passiert wenn man eine Linse im Objektiv umdreht?

Der iranische Fotograf Alireza Rostami wollte ebenfalls eine Antwort auf diese Frage finden, weswegen er ein altes Zenit Zenitar-M 2S 50mm F/2 Objektiv auseinandergebaut und beim wieder Zusammenbauen die dritte Linse verkehrt herum eingesetzt hat. Das Ergebnis lässt sich am kürzesten mit „soap bubble bokeh“ beschreiben – ein Bokeh, bei dem die Kreise wie Seifenblasen ...

Schärfevergleich: Sigma 100-400mm gegen 135mm F1.8 Art

Je nachdem wie penibel man vorgehen möchte, kann ein Schärfevergleich zweier Objektive in Arbeit ausarten. Man könnte die Schärfe bei mehreren unterschiedlichen Entfernungen vergleichen. Man könnte, auch wenn man eine Festbrennweite mit einem Zoom vergleicht, nicht nur bei gleicher Blende vergleichen sondern mit der Festbrennweite mit jenen Blendenstufen Fotos machen, die dem Zoom fehlen, und ...

Sommer, Sonne, Unterwasserfotos

Im Urlaub ist so gut wie jeder durchgehend auf Bildfang. Man möchte das Neue und Unbekannte und meist Wunderschöne auf jeden Fall für die Ewigkeit festhalten. Berge, Wälder, Strände und Städte bieten hierbei die perfekte Kulisse. Nicht zu unterschätzen ist aber auch die außergewöhnliche und farbprächtige Unterwasserwelt. Damit euch selbst dort zauberhafte und aussagekräftige Fotos ...

Wer hat das bessere Bokeh, Zooms oder Festbrennweiten?

Gleich am Anfang sollte klar sein, dass man auf diese Frage keine pauschale Antwort geben kann. Wie so oft, sind die Rahmenbedingungen entscheidend. Welche Objektive werden verglichen? Vergleicht man Offenblende gegen Offenblende oder blendet man mit der Festbrennweite ab? Schaut man sich die so genannten Bokehkreise an oder das Bokeh bei einem chaotischen Hintergrund (z.B. ...

So schießt ihr bessere Fotos mit eurem Smartphone

Klick. Klick. Klick. So schnell geht es heute, einen Moment bildlich festzuhalten. Flink das Smartphone herausholen und abdrücken. Als die ersten Mobiltelefone mit integrierter Digitalkamera auf den Markt kamen, war die Qualität der Bilder mehr als fragwürdig und keineswegs vergleichbar mit Digital- oder sogar Spiegelreflexkameras. Doch im Zeitalter der hoch technologisierten und entwickelten Smartphones können ...

Die besten Bildbearbeitung-Apps für euer Smartphone

Wer kennt das nicht? Ihr seid unterwegs und schießt ein Foto vom perfekten Moment. Natürlich will man den Snapshot auch sofort teilen. Doch wer postet heutzutage schon ein unbearbeitetes Bild? Richtig, niemand! Weil aber der Laptop und somit die regulären Programme wie etwa Adobe Photoshop und Lightroom nicht immer zur Hand sind, zeigen wir euch, ...

Lightroom Tipps und Tricks

Hallo ihr Lieben, Wenn man gerne und viel fotografiert und sich intensiv mit seiner Kamera auseinandersetzt, kommt man früher oder später an der Bildbearbeitung nicht vorbei. Vielleicht entdeckt man bei dem Spiel mit Farben, Helligkeiten und Kontrasten sogar eine weitere Leidenschaft – bei mir war das zumindest der Fall. 😉 Bei der Bearbeitung hat man ...

Quattro und der Blaukanal-Trick wieder aufgegriffen

Kaum ein Fotograf, der mit einer Sigma-Kamera fotografiert, kennt den Blaukanal-Trick nicht. Jenen, die ihn nicht kennen, empfehle ich diesen Blogbeitrag von mir. Die TL;DR Version lautet so: es handelt sich um einen Workflow-Trick bei der Schwarzweiß-Umwandlung, mit dem man das Rauschverhalten des Foveon-Sensors drastisch verbessern kann. Klingt super, wo ist also das Problem? Diesen ...

Visuelles Storytelling: Wenn Fotos Geschichten erzählen

Fotos sind oftmals mehr als nur die Aufnahme und das Festhalten eines flüchtigen Moments. Auch wenn die Motive noch so zufällig gewählt wirken, steckt hinter vielen Bildern ein Konzept und eine Geschichte. Nicht umsonst heißt es laut einem bekannten Sprichwort: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“.  Wie man seine Fotos ausdrucksstark und erzählend gestalten ...

Sigma Photo Pro: was macht der Detail-Regler?

Ich erinnere mich, als ich mir nach der längeren Pause die Sigma sd Quattro gekauft und SPP installiert habe, dass mir nach dem Starten des Programms als erstes der neue Regler namens „Detail“ aufgefallen ist. Als ich im Frühling 2016 noch mit der SD1 Merrill fotografiert und die zu dem Zeitpunkt aktuelle SPP-Version verwendet habe, ...