Kategorie: Unser Equipment

Erste Fototour mit dem Sigma 135mm f1.8 Art

Das Sigma 135mm f/1.8 Art ist eine der längsten Tele-Festbrennweiten, mit der ich je fotografiert habe. Bei dieser ersten Fototour mit dem neuen Objektiv, musste ich sehr oft einige Schritte nach hinten machen, weil ich ständig zu nah dran war und so mindesten die Hälfte des Motivs fehlte. :) Dabei sollte doch klar sein, dass ein 135mm am APS-C-Format gar nicht mal so kurz ist.

In den eigenen 4 Wänden:

 Hallo ihr Lieben, Habt ihr euch schon mal gefragt wie ihr in eurem eigenen Zuhause die schönsten Fotos beziehungsweise Portraits machen könnt? Was ist dafür notwendig? Wo ist das Licht am besten und welche Hilfsmittel kann man verwenden?  Fotografieren im eigenen Zuhause birgt einige Vorteile, beispielsweise ist man ungestört, wetterunabhängig und nebenbei kostet es auch ...

Vor- und Nachteile des Sigma sd Quattro SFD-Modus

Der SFD-Modus ist eines der wichtigsten neuen Features, die mit der Sigma sd Quattro eingeführt wurden. Dabei handelt es sich um eine Art von Mehrfachbelichtung, bei der 7 X3F-Dateien aufgenommen und zu einer riesigen X3I-Datei verrechnet werden. Die X3I-Datei kann genauso wie X3F-Dateien in Sigma Photo Pro entwickelt werden, wobei sämtliche Regler und Einstellungen zur ...

SIGMA 24mm F1,4 DG HSM | Art vs. SIGMA 24-105mm F4 DG OS HSM | Art

Hallo ihr Lieben, Heute ist wieder mal Zeit, um zwei Objektive, die ich beide sehr gerne verwende, zu vergleichen. Es ist zwar ein etwas untypischer Vergleich, aber ich möchte ihn heute trotzdem anstellen. Die beiden Objektive, die ich miteinander vergleichen möchte, sind sehr unterschiedlich und haben beide ihre eindeutigen Vorteile, auf die ich auch kurz ...

Es weihnachtet – 50mm F1,4 DG HSM | Art

Hallo ihr Lieben, Vor ein paar Tagen war es so weit: Das 24. Türchen unseres Adventkalenders wurde geöffnet. Seit dem Abend des  23. Dezember bin ich zuhause bei meiner Familie. In der Früh des 24. Dezember wurde der Geburtstag meines Vaters bei einem großen Frühstück gefeiert, denn bei uns im Haus muss sich Jesus seinen großen ...

Winterliche Stadteindrücke mit der Sigma sd Quattro

Wie Tamara und Beatrice bin auch ich kein großer Freund von winterlichen Stadtmotiven. Der Schnee verwandelt sich am folgenden Tag, manchmal auch innerhalb von nur wenigen Stunden, in dunkeln Matsch, der schöne Aufnahmen äußerst schwierig macht. Fotografieren ist an jenen Tagen sinnvoll, an denen der Schnee schon geschmolzen ist und mit viel Glück die Sonne ...

Ab in die Berge mit dem SIGMA 24-105mm F4 DG OS HSM | Art

 Mittlerweile hat uns der farbenfrohe Herbst längst verlassen und in der Stadt ist alles in ein tristes Grau getaucht. Die hohen Häuser, der Himmel und sogar die Menschen kommen mir im Winter in der Stadt grau vor. Der Schnee bleibt nie liegen, stattdessen haben wir nassen Schneematsch auf den Straßen. Abgesehen von den kalten Fingern ...

Ich bin süß und meine Besitzer brauchen das Geld

  Seien wir uns ehrlich, egal wie komisch wir es auch finden mögen, dass es Tiere gibt die mit Instagram zu Millionären werden, oder zumindest ihre Besitzer dazu machen, wir alle haben doch auch schon mal eines der süßen Tierfotos von Loki, Tuna, Grumpy Cat & Co geliked. Ich finde das ja auch ganz normal, ...

Sigma sd Quattro RAW-Entwicklung: was ist besser, SPP oder Lightroom?

Ich habe mich recht lange mit dem DNG-Support, den die Sigma sd Quattro bietet, beschäftigt. Theoretisch betrachtet ist es selbstverständlich toll, dass man nun Sigma-RAWs in anderen Programmen entwickeln kann. Was kann man aber erwarten, wenn man mit der sd Quattro DNGs statt X3Fs schießt und diese anschließend in Lightroom entwickelt? Ist es töricht ein ...

Manchmal bleibt man doch lieber im Warmen …

Der Herbst hat uns längst eingeholt: der kühle Wind, immer wieder ein bisschen Regen, und die Tage werden immer kürzer. Natürlich kann es wunderschön sein mit Gummistiefeln, Regenjacke und Mütze bewaffnet die Jahreszeit zu genießen, wie ich es euch in meinen letzten beiden Fotospaziergängen gezeigt habe. Manchmal ist es aber auch einfach schön, sich mit ...