Erfahrungsberichte


  1. […] to the upscale Sigma EX-series (the name of the series will no longer be in use due to changes in company’s product philosophy). Up till now I have tested various Sigma lenses, including some EX-lenses and I […]

    Antwort

  2. Hallo! Vielen Dank für die wirklich gutgemachte Seite. Ich bin hier bald Dauergast und komme aus dem Staunen nicht mehr raus. Die Sigma DP2M hat es mir deshalb ziemlich angetan und ich überlege schon seit Monaten sie zu kaufen. Da ich nicht gerne viel rumschleppe, habe ich im letzten Jahr meine komplette Spielreflexausstattung verkauft und bin ins mFT-Lager gewechselt (Panasonic Lumix GX1 mit 20mm Festbrennweite / umgerechnet 40mm). Die Bildergebnisse waren ja ganz nett – aber leider auch nicht mehr. Im Februar habe ich mir dann aufgrund der vielen überschwenglichen Kritiken im Internet die neue Ricoh GR mit eingebauter 28mm Festbrennweite geholt. Die Fotos haben mich völlig aus den Socken gehauen und das ohne viel nach zu bearbeiten. Sie kommen meinem Ideal schon ziemlich nahe. Die Kamera ist ein echter Geheimtipp für das Geld. Ich hätte aber gerne noch eine richtig gute Kamera mit einer Brennweite von 40 – 50mm und da würde mir die DP2M mit der hier gezeigten Bildqualität gut gefallen. Die Bildergebnisse sollten aber nicht unter der Ricoh liegen. Nur mein Problem: Ich bin kein allzu großer Freund von Bildbearbeitung und überall wird geschrieben, dass die reinen jpg-Bilder nichts taugen. Was können Sie hierzu sagen? Sind die Unterschiede wirklich so groß? Gibt es ein paar grundsätzliche Tipps für die Bildbearbeitung mit der Sigma DP2M. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Gruß Frank

    Antwort

    1. Hallo Frank, vielen Dank für das Kompliment! Hört sich an als wärst du „Merrillisiert“ worden. So nennt man das, wenn man nachdem man Fotos der Merrill Kameras gesehen hat, nicht länger glücklich mit den Fotos herkömmlicher Kameras werden kann. 😉
      Ich habe des öfteren gelesen, dass sich jemand eine GR zur DP2M/DP3M (oder andersherum) gekauft hat. Es scheint eine gute Kombi zu sein, denn die GR ist klein, leicht und bietet auch bei höheren Empfindlichkeiten gute BQ, während die DPMs bei ISO100 und gutem Licht einfach unschlagbar sind.
      Bzgl. JPG und Bildbearbeitung: die JPGs sind nicht gerade schlecht, ich bin aber der Meinung das man zu viel Potential verschenkt wenn man mit den DPMs nicht in RAW fotografiert. Ich bearbeite meine Bilder im RAW-Entwickler von Sigma, dem Sigma Photo Pro (SPP), jedoch nur das Nötigste. Danach exportiere ich die Fotos als TIFF-Dateien und verpasse ihnen den letzten Schliff in Lightroom. Manchmal nutze ich Stapelverarbeitung in SPP, wenn die Fotos eh unproblematisch sind (gut belichtet, usw.), und spiele nur noch ein bisschen mit Helligkeit, Kontrast und Weißabgleich in Lighroom herum. Immer nach Geschmack. Manchmal kann es auch in Arbeit ausarten, wenn man bei der Aufnahme nicht aufgepasst hat, und das Motiv zwar gut, aber schlecht belichtet oder anderweitig suboptimal ist. Meiner Erfahrung nach muss man in so einem Fall immer viel Geduld und Zeit mitbringen, egal mit welcher Kamera das Foto geschossen wurde.
      Ich würde dir raten dir SPP herunterzuladen und nach Sigma RAWs zu googeln. Egal was ich dir sage, am Ende des Tages zählt nur ob dir der Sigma-Workflow gefällt oder nicht. Und um das zu wissen musst du es selber ausprobieren.

      LG
      Lars

      Antwort

  3. Hallo Lars! Vielen Dank nochmals. Ich habe die DP2 nun gekauft und bin total begeistert. Die Geschwindigkeit hätte ich mir schlimmer vorgestellt. Die Bedienung ist wirklich intuitiv und völlig in Ordnung. Habe dann bei ISO 100 Bilder des Bonner Marktplatzes von oben gemacht. Die Ergebnisse waren bombastisch und die Ricoh musste sich im direkten Vergleich deutlich geschlagen geben. Mir sind auch gute Streetfotos von Personen gelungen. War alles kein Problem. Jetzt kann der nächste Urlaub kommen. Alles Gute und weiterhin schöne Fotos – Frank

    Antwort

    1. Hi Frank, es freut mich das du mit der GR/DP2M Kombo glücklich bist! Hast du Bilder irgendwo im Netz, würde sie mir gerne anschauen?
      Ich wünsche dir ebenfalls gut Licht und gelungene Fotos!

      LG
      Lars

      Antwort

      1. Hallo Lars!
        Ich würde mir gerne einen günstigen Blitz für die DP2M kaufen. Hast Du da einen Tipp für mich? Sie ist meine absolute Traumkamera; die anderen Kameras bleiben fast immer zu Hause. Auch Nikon D600 & Co liefern keine besseren Fotos. Finde die Ergebnisse magisch. Hab so ein Spaß mit dieser Kamera. Bilder sind nicht im Netz; kann Dir mal was schicken – hab aber Deine E-Mail-Adresse nicht.
        Liebe Grüße aus dem Rheinland
        Frank

      2. Hallo Lars!
        Ich würde mir gerne einen günstigen Blitz für die DP2M kaufen. Hast Du da einen Tipp für mich? Sie ist meine absolute Traumkamera; die anderen Kameras bleiben fast immer zu Hause. Auch Nikon D600 & Co liefern keine besseren Fotos. Finde die Ergebnisse magisch. Hab so ein Spaß mit dieser Kamera. Bilder sind nicht im Netz; kann Dir mal was schicken – hab aber Deine E-Mail-Adresse nicht.
        Liebe Grüße aus dem Rheinland
        Frank

        Hallo Frank!

        da ich ein „available light“ Knipser bin, kann ich dsbzgl. mit persönlichen Erfahrungen nicht dienen. In den Foren liest man dass viele DPM Besitzer aufgrund der Größe einen EF-140DG benutzen. Dieser ist klein und leicht, aber einfach gestrickt. Kann weder gedreht noch geschwenkt werden. Manche benutzen auch größere Blitze, ich weiß aber nicht wie sinnvoll eine solche Kombi ist. Das EF-610dg Blitzgerät ist, wenn ich mich nicht irre, so groß wie die Kamera. Die Kombi dürfte vom Handling her sehr ungewöhnlich und unangenehm sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: