Ich bin wieder da!

Vor anderthalb Jahren zwangen mich mehrere Schicksalsschläge dazu meine geliebten Hobbys - sowohl das Blogging als auch die Fotografie - aufzugeben. Wie es viele Menschen in so einer Situation machen habe auch ich auf alles Unwesentliche verzichtet und mich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben fokussiert. Seitdem ich aufgehört habe, haben euch Tamara und ...

Brent Stirton gewinnt den Wildlife Photographer of the year Award 2017

Das diesjährige Siegerbild des Wildlife Photographer Awards ist keines, das man sich gerne ansieht. Brent Stirton – ein bekannter Name unter den Wildlife Fotografen – hat mit seinem Bild auf etwas aufmerksam gemacht, das leider immer noch Realität ist: Wilderei und das dadurch verursachte Aussterben von Tierarten. Nashörner zählen derzeit zu den meistbedrohten Tieren der ...

Tschernobyl ist Heimat.

Tschernobyl – egal, ob man zum Zeitpunkt der Katastrophe schon am Leben war oder erst später geboren wurde, jedem von uns ist Tschernobyl ein Begriff. Obwohl die Welt damals von der Nuklearkatastrophe erschüttert wurde und einem auch Jahre später der Name dieses Kraftwerks Schauer über den Rücken laufen lässt, ist das Ausmaß der Katastrophe heute ...

Robert Frank

Heute möchte ich euch einen weiteren Namen auf der Liste der bedeutendsten Fotografen unserer Zeit vorstellen. Er gehört zur Fotografie-Szene von Henri Cartier Bresson und Joe Meyerowitz und ist ebenso beindruckend: Robert Frank ist ein schweizerisch-amerikanischer Fotograf, Filmregisseur und Kameramann, der vor allem durch seine Fotoserie „Les Américains“ internationale Bekanntheit erlangte. Erst letzte Woche eröffnete ...

Die Kunst aufzuräumen

Heute möchte ich euch meine neueste Kunst/Fotografie-Entdeckung zeigen: Ursus Wehrli ist sozusagen der „Monk“ unter den Fotografen – aber seht selbst! Ursus Wehrli ist ein Schweizer Kabarettist, bildender Künstler, Fotograf und Aktionskünstler. Er ist gelernter Typograf und sorgte 2002 mit dem Projekt „Kunst aufräumen“ für Aufsehen, in dem er Reproduktionen bekannter Bilder zerschnitt und neu, aber geometrisch geordnet, zusammensetzte. ...

Sigma 24 mm F1,4 DG HSM

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich euch ein neues Objektiv aus meiner Sammlung vorstellen. Wie auch die 35mm und das 50mm gehört das 24 mm F1,4 DG HSM Objektiv zur "Art"-Serie von Sigma. Die 2012 auf der Photokina begründete Produktreihe baut besonders auf hochwertige Festbrennweiten. Das lichtstarke Weitwinkel ist mit Anschlüssen für Canon-, Nikon- und ...

U-Bahn-Romantik fotografiert von Andre D. Wagner

Wenn man, so wie ich, in einer Großstadt lebt und fast täglich auf öffentliche Verkehrsmittel  angewiesen ist, zählen diese oft nicht wirklich zu den Dingen des Alltags, die man gerne hat. U-Bahnen, Straßenbahnen und Busse haben im Laufe der Jahre einen ziemlich schlechten Eindruck bei mir hinterlassen. Sie sind entweder zu voll, sie stinken, es ...

Sigma kündigt das 16mm f/1.4 DC DN Contemporary an

Sigma hat heute offiziell bekanntgegeben, an einem neuen Objektiv - dem Sigma 16mm f/1.4 DC DN Contemporary - für Micro-Four-Thirds- und Sony-E-Mount zu arbeiten. Wer sich für die besagten Systeme interessiert und sich mit diesen gut auskennt, weiß Bescheid, dass es beiden an sehr lichtstarken Festbrennweiten in diesem Brennweitenbereich mangelt. Micro 4/3 fehlt ein Lichtriese ...

Transsilvanien

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich euch zu einem etwas anderen Fotospaziergang mitnehmen. So gerne ich die digitale Fotografie auch liebe, ab und zu habe ich Lust, die schwere Canon 5D Mark III zuhause zu lassen und die Welt mit einer analogen Kamera unsicher zu machen. Diese sind leicht, handlich und das Gefühl auf Film ...

Analog in Havanna

Auch heute möchte ich euch wieder mit zu einem analogen Abenteuer nehmen! Es gibt Städte und Länder, die für mich ANALOG schreien. Und manchmal muss man einfach darauf hören. Havanna war für mich so eine Stadt, oder besser gesagt Kuba generell – die Stadt, oder das Land, in dem die Zeit stehen geblieben ist. Kunterbunte ...

Kategorien durchstöbern