Schlagwort: app-test

A

App-Test: TiltShiftFocus

Die moderne EBV macht es möglich, dass viele Dinge auch ohne entsprechendes Spezial-Objektiv gestaltet werden können. Gerade Tilt-Shift-Objektive sind sehr speziell und kosten gemessen an der Tauglichkeit im Alltag ein kleines Vermögen. Eines dieser Programme, welche es uns ermöglichen soll diesen Effekt nachträglich ins Bild zu zaubern heisst TiltShiftFocus und ist aktuell im Mac App-Store ...

E

Eine kleines Seiten-Update

Es ist an der Zeit, dass die Seite mal etwas aufgefrischt wird, so sind die Gewinnspiele in der Menüleiste wohl langsam fehlplatziert. Wer jetzt einen Blick in die Leiste wirft, wird sofort erkennen, dass die Gewinnspiele weichen mussten und dafür zwei Kategorien dazu gekommen sind, welche für den Leser ohnehin leichter erreichbar sein sollten. Unter ...

A

App-Test: Inpaint

Es ist mal wieder soweit, ich stelle Euch ein vielleicht nützliches App aus dem Apple Mac Store vor. Adobe lässt sich ihr Photoshop teuer bezahlen. Eine der neuen Funktionen ist das Content aware filling, sprich: störende Elemente im Bild werden einfach durch die gewünschten Hintergrundinformation aus dem Bild gezaubert. Kling super. Derzeit immer wieder unter ...

A

App-Test: Amazing Effects

Der App-Store hat endlich einmal ein paar neue Gratis-Apps in Sachen Fotografie bereitgestellt. Also mache ich mich natürlich gleich ans Testen. Der heutige Kandidat heisst “Amazing Effects” in der Version 1.0 und dient, wie der Name schon vermuten lässt, dazu, den Bilder einen Hauch von Individualität zu verleihen. Die App stammt com Entwickler  SONG YUAN ...

A

App-Test: Image Tricks Lite

Es ist mal wieder soweit, ich habe eine neues App getestet. Freude. Objekt der Begierde ist dieses Mal das kleine aber feine Tool Image Tricks Lite. Das gerade mal 9,5MB große Programm gibt es in der aktuellen  Lite-Version 3.0.4 kostenlos im App-Store. Gleich vorab möchte ich erwähnen, dass es für alle, denen die Lite-Version nicht ...