Schlagwort: Astrofotografie

Bilder aus dem All – der fotografierende Astronaut Scott Kelly

Scott Joseph Kelly ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut. Mit 520 Tagen im All ist er der erfahrenste NASA-Astronaut. Mittlerweile hat er sich nach 20 Jahren Dienstzeit von der NASA zurückgezogen. Was macht man denn eigentlich bei so viel Zeit im All? Arbeiten ist klar, und sonst? Scott Kelly hat getwittert wie ein Weltmeister! Darunter waren hunderte Fotos, ...

Die Besten Astro-Fotografen

Jedes Jahr kürt das Royal Greenwich Observatory den besten Astronomie-Fotografen des Jahres! Es werden jährlich über 3500 Bilder von Fotografen rund um den Globus eingereicht. Vor einigen Tagen wurde die erste Auswahl veröffentlicht. Unter Astrofotografie versteht man, wie der Name schon verrät, Methoden der Fotografie, mit denen Sterne, Nebel und andere Himmelskörper abgebildet werden können. ...

L

Large Synoptic Survey Telescope: die größte Kamera der Welt bekommt grünes Licht

Vor wenigen Tagen hat das Energieministerium der Vereinigten Staaten den Bau der 3,2-Gigapixel-Kamera genehmigt, die nach Fertigstellung als das Herzstück des Large Synoptic Survey Telescope (LSST) fungieren soll. Das Teleskop wird längst am El-Peñón-Gipfel des Cerro-Pachón-Bergs im nördlichen Chile gebaut. Der Spatenstich erfolgte in 2011, die Fertigstellung ist für das Jahr 2022 angesetzt. Bildquelle: slac.stanford.edu Die ...

I

Ist Fotoausrüstung unwichtig? Pluto-Bilder beweisen das Gegenteil ;)

Ich gebe zu, die Überschrift ist nur als Spaß gedacht, da ich keine leidige Diskussion „wer trägt Verantwortung für die Qualität der Bilder, die Fotoausrüstung oder der Fotograf?“ vom Zaun brechen möchte. Trotzdem kann man nicht behaupten, dass die Ausrüstung unwichtig wäre, denn gerade die über die Jahre gemachten Pluto-Bilder zeigen eindrucksvoll, wie überaus positiv ...

R

Runder Geburtstag: 25 Jahre Weltraumteleskop Hubble

Die Idee ein Teleskop in das Weltall zu schießen, um so die sich auf die Bildqualität mindernd auswirkende Erdatmosphäre zu umgehen, ist gar nicht neu. Sie wurde erstmals in 1923 vom Physiker und Raketenpionier Hermann Oberth, in seinem Buch "Die Rakete zu den Planetenräumen", beschrieben. Doch wie bei den meisten Ideen, die ihrer Zeit weit ...

T

Tipp: Navid Baratys ‚Gastro-Astrofotografie‘

Der Profi-Fotograf Navid Baraty experimentiert seit Jahren mit einer ungewöhnlichen Art der Astrofotografie. Statt langen Tele-Objektiven bzw. Teleskopen und Astrokameras mit gekühlten CCD-Sensoren, verwendet er nur einen Epson-Flachbettscanner, auf dessen Glasplatte er die kosmischen Fotomotive mit verschiedenen Zutaten und Gewürzen zum Leben erweckt. So werden Zucker, Zimt und Mehl zu fernen Sternen, Gasnebeln und Galaxien, ...