Schlagwort: Fotografen

Ein Blick hinter die Kulissen: die Arbeitsweise der Magnum-Fotografen

Die Magnum-Fotografen gehören definitiv zu den größten, bekanntesten und einflussreichsten Fotografen unserer Zeit. Ihre Namen sind Kult und jeder hat sie schon oft gehört. Elliott Erwitt. Henri Cartier-Bresson. Robert Capa. Steve McCurry. Und etliche andere bekannte Namen aus den letzten 70 Jahren. Durch einen Freund bin ich auf ein Buch gestoßen, das mich so sehr ...

Der düstere Herbst hat uns eingeholt

Es kommt mir vor, als wäre der Herbst gerade erst gekommen und der schöne Teil, die verfärbten Blätter, die noch auf den Bäumen hängen, die warmen Sonnenstrahlen und das wunderbare weiche Herbstlicht, sind viel zu schnell vergangen. Vor ein paar Tagen, als ich aus dem Fenster schaute, war mir klar, dass dieser Teil der Jahreszeit ...

Brent Stirton gewinnt den Wildlife Photographer of the year Award 2017

Das diesjährige Siegerbild des Wildlife Photographer Awards ist keines, das man sich gerne ansieht. Brent Stirton – ein bekannter Name unter den Wildlife Fotografen – hat mit seinem Bild auf etwas aufmerksam gemacht, das leider immer noch Realität ist: Wilderei und das dadurch verursachte Aussterben von Tierarten. Nashörner zählen derzeit zu den meistbedrohten Tieren der ...

Tschernobyl ist Heimat.

Tschernobyl – egal, ob man zum Zeitpunkt der Katastrophe schon am Leben war oder erst später geboren wurde, jedem von uns ist Tschernobyl ein Begriff. Obwohl die Welt damals von der Nuklearkatastrophe erschüttert wurde und einem auch Jahre später der Name dieses Kraftwerks Schauer über den Rücken laufen lässt, ist das Ausmaß der Katastrophe heute ...

Robert Frank

Heute möchte ich euch einen weiteren Namen auf der Liste der bedeutendsten Fotografen unserer Zeit vorstellen. Er gehört zur Fotografie-Szene von Henri Cartier Bresson und Joe Meyerowitz und ist ebenso beindruckend: Robert Frank ist ein schweizerisch-amerikanischer Fotograf, Filmregisseur und Kameramann, der vor allem durch seine Fotoserie „Les Américains“ internationale Bekanntheit erlangte. Erst letzte Woche eröffnete ...

Talent vs. Ausrüstung?

Wir kennen das wohl alle: Personen, die einen nach dem ersten Blick auf eines unserer Fotos sofort fragen, welche Kamera man benützt. Nennt man dann eine, die den Ruf hat, gut zu sein, oder auch nur einen bekannten Herstellernamen, wird sofort wissend genickt und es fallen Aussagen wie: „Aja, klar, wenn du so eine teure ...

Nostalgie-Heilmittel: so schnell war Photoshop vor 20 Jahren

Liebe Foto-Kollegen, für den Fall, dass ihr euch beim Bearbeiten von 30MP+ Aufnahmen über das langsame Lightroom bzw. Photoshop ärgert und euch dabei denkt, das früher alles besser war, kann ich euch nur empfehlen, euch die folgende Apple-Präsentation anzuschauen, die auf der Macworld Expo 1997 gehalten wurde. Im Laufe dieser wurde vorgeführt, wie „unglaublich schnell“ ...

„Kiss of a Stranger“

Während die meisten Musikbegeisterten auch dieses Jahr wieder zum Roskilde Festival in Dänemark strömten, um sich an der Musik zu erfreuen, zu entspannen und ihre Zeit zu genießen, trieb es Fotografin Johanna Siring einen Schritt weiter. Sie war beeindruckt von der Freundlichkeit und Offenheit der Menschen und wollte diese Besonderheit in einer Fotoserie festhalten. Sie ...

Träumen wir uns bitte an den Strand…

Hallo Sommer, hallo ihr wunderbaren warmen Nächte, in denen man im Sommerkleid viel zu lange draußen am Wasser sitzt, die Stunden vergisst und das lange Wachbleiben am nächsten Morgen in der Arbeit (zumindest kurz) bereut.  Diese Nächte sind die Augenblicke, in denen ich zumindest so tun kann, als wäre ich im Urlaub. Manchmal fühlt es ...

Ja Soon Kim

Es ist schon interessant, was alles beruhigend auf einen wirken kann. Walgesänge, klassische Musik, Yoga, eine heiße Tasse Tee und Bilder von Blumen und Blättern. Ja,  die Bilder von Ja Soon Kim von Blumen und Blättern, schön arrangiert, haben tatsächlich etwas visuell sehr Beruhigendes an sich. Ihre Kompositionen sind dabei ganz klar, penibel durchdacht und ...