Schlagwort: Hund

Ich bin süß und meine Besitzer brauchen das Geld

  Seien wir uns ehrlich, egal wie komisch wir es auch finden mögen, dass es Tiere gibt die mit Instagram zu Millionären werden, oder zumindest ihre Besitzer dazu machen, wir alle haben doch auch schon mal eines der süßen Tierfotos von Loki, Tuna, Grumpy Cat & Co geliked. Ich finde das ja auch ganz normal, ...

M

Motive aus Nachbars Garten

Bekanntlich schmecken die Kirschen in Nachbars Garten immer ein bisschen süßer. In meinem Fall sind es aber nicht die Kirschen, sondern die interessanten Fotomotive, die mich hin und wieder dazu veranlassen, neidisch Richtung Nachbars Garten zu blicken. 🙂 Üppige Vegetation, allerlei Insekten und herumrennende Haustiere – dem Nachbar, der ebenfalls leidenschaftlicher Hobbyfotograf ist, mangelt es ...

D

Das 35mm f1.4 Art ist extrem scharf!

Ich konnte das Wochenende kaum noch erwarten, um endlich Zeit zu haben mit dem 35/1.4 Art fotografieren zu gehen. Ich bin von der DP2M verwöhnt und liebe das Objektiv dieser Kamera, aber das 35/1.4 A macht mir dank seiner schon bei Offenblende extrem hohen Schärfe noch viel mehr Spaß. Ich habe noch mit keinem Objektiv ...

D

Die letzten Fotos vor dem Schnee

Der kalendarische Winter hat längst begonnen, der Echte ließ fast einen ganzen Monat auf sich warten. Die Temperaturen hier waren bis in die zweite Januarhälfte teils über fünfzehn Grad. Erst vor wenigen Tagen wurde es abrupt kälter und der erste Schnee fiel. Wie zu erwarten, unvorbereitet auf das Klima-Karussell habe ich mir sofort eine Erkältung ...

N

Neue Fotos mit dem 17-70 C

Diesmal hat es sehr lange gedauert bis ich es geschafft habe einige zeigenswerte Fotos zu schießen. Teils liegt es sicherlich an der winterlichen Faulheit, teils aber auch an den vielzähligen serbischen Feiertagen. Wusstet ihr schon dass man in Serbien zweimal das Neujahr feiert? Es ist echt so. Einmal das „internationale Neujahrsfest“ wie wir es alle ...

M

Mein vorläufiges Fazit zum Sigma 17-70mm f2.8-4 Contemporary

Ich hatte nicht die Möglichkeit den Weitwinkelbereich des Zooms auszutesten. Irgendwie hat es sich nicht ergeben. Entweder fehlte mir die Zeit das Stativ mitzunehmen, um abgeblendet Landschaften und Gebäude fotografieren zu können, oder es war bedeckt bzw. zu kalt um lange draußen zu bleiben. Deswegen werde ich über den Weitwinkelbereich zu einem späteren Zeitpunkt berichten. ...

S

Schwäne und Hunde

Meine vorletzte Fotosession war aufgrund schlechten Wetters und miserablen Lichts eher makrolastig. Ich finde dass sich „flaches“ und kontrastarmes Licht am besten für Makros eignet. Starker Kontrast ist da nicht erwünscht. Wenn ich aber Tiere fotografieren möchte, warte ich bis sich die Sonne blicken lässt, sodass Fell- und Federnfarben so richtig zur Geltung kommen. In ...

V

Von allem ein bisschen

In letzter Zeit hatte ich nur meine zwei Kompaktkameras mit mir, die DP2M und die DP3M. Wie es der Zufall so wollte, sind mir sehr unterschiedliche Motive vor die Linse gekommen. Von Hunden und Katzen, über Makros mit dem Marumi Achromaten und Lichtspielchen, bis High-ISO-Aufnahmen ist alles dabei. Wie es Lichtmäßig derzeit aussieht, werde ich ...