Schlagwort: Iphone

Robert Rose bringt nur sein iPhone nach Nepal mit

Hier bei Fotogenerell beschäftigen wir uns für gewöhnlich mit der Fotografie für Fortgeschrittene. Damit sind nicht nur die Art und Weise wie Fotos aufgenommen und bearbeitet werden, sondern auch die Ausrüstung gemeint. Ab und zu wenden wir unseren Blick von teuren DSLRs und Objektiven ab und schauen uns wie etablierte Profifotografen Einschränkungen von Smartphones umgehen ...

i

iPhone Photography Award – Die Gewinner 2017

Ich bin kein und war noch nie Mitglied des „Team iPhone“. Aber Fan der iPhone Photography Award bin ich schon länger. Jedes Jahr bin ich überwältigt von der unglaublichen Vielfalt an atemberaubenden Bildern, die man mit dem iPhone (und natürlich auch anderen Smartphones) zustande bringen kann. Egal ob spektakuläre Landschaftsbilder, Street Photography, kunstvolle Portraits und ...

R

RAW-Format für Photoshop Lightroom auf dem iPhone

Apple hat kurz vor dem Verkaufsstart des neuen iPhone 7 sein neues Betriebssystem iOS 10 herausgebracht. Zwar lief die erste Verteilung nicht ganz ohne Probleme ab, in der Zwischenzeit sollte iOS 10 aber auf zahlreichen Geräten angekommen sein. Adobe hat sich einige Erneuerungen zu Nutze gemacht und hat Photoshop Lightroom für iOS mit einem neuen ...

W

Wird die Welt ohne die analoge Fotografie eine bessere sein?

Als ich aus reiner Neugier die Teilnahmebedingungen zum Fotowettbewerb Nikon Photo Contest 2012-2013 gelesen habe, wurde mir schlagartig bewusst, dass Analogfotografie auch hier den Kürzeren ziehen muss. Denn im verlinkten PDF steht klar und deutlich „Scans von Bildern, die mit analogen Fotoapparaten aufgenommen wurden, sind vom Wettbewerb ausgeschlossen“. Wieso eigentlich? Wieso ist die Beschaffenheit des „Sensors“ so ...

G

Gadgetalarm: Impossible Instant Lab fürs iPhone

Wieder einmal bin ich beim Surfen durch das Netz auf interessante Gadgets für alle iPhone-Knipser dieser Welt gestoßen. Digitale Fotografie hat wohl viele Vor- und Nachteile. Eines der größte Nachteile dürfte wohl die sehr viel schnellere Vergänglichkeit der Bilder sein, welche ihr Dasein auf irgendeinem Datenträger fristet. Der Komfort durch die Smartphone Bilder immer und ...

G

Gadgetalarm: Impossible Instant Lab fürs iPhone

Wieder einmal bin ich beim Surfen durch das Netz auf interessante Gadgets für alle iPhone-Knipser dieser Welt gestoßen. Digitale Fotografie hat wohl viele Vor- und Nachteile. Eines der größte Nachteile dürfte wohl die sehr viel schnellere Vergänglichkeit der Bilder sein, welche ihr Dasein auf irgendeinem Datenträger fristet. Der Komfort durch die Smartphone Bilder immer und ...

D

Das iPhone in der Kamera: iCam und Leica i9

Und einmal mehr habe ich ein tolles Gadget für das bei Zubehör-Herstellern beliebte iPhone gefunden. Wobei, das stimmt nicht ganz. Denn in diesen beiden fällen ist wohl eher das iPhone das Gadget. Ganz genau, das iPhone ist das Zubehör. Es gibt derzeit nämlich zwei Prototypen, welche ein Kameragehäuse darstellen in welches man das iPhone ansteckt ...

P

Photojojo: Nikon- und Canon-Objektive am iPhone..

Was Apps für das iPhone angeht bin ich grundsätzlich nicht mehr zu überraschen. Selbiges dachte ich über das riesige Sortiment an Zubehört und Schnick-Schnack. Dachte ich..bis jetzt. Nun gibt es eine Adapter von Photojojo, welcher es ermöglicht Objektive mit Nikon- oder Canon-Anschluß am iPhone zu befestigen. Zu kaufen gibt es diesen Adapter für das iPhone ...

S

Serienbilder mit dem iPhone: Photostorm

Ich bin beim Stöbern im Appstore mal wieder auf eine interessante App gestoßen, welche das iPhone in Sachen Fotografie wieder etws bereichert. Mittlerweile gibt es ja unzählige Programme, welche einem das Fotografieren mit dem iPhone so angenehm wie möglich machen. Photostorm bietet nun sogar die Möglichkeit Bildserien anzufertigen. Was im ersten Moment nach Spielzeug klingt, ist auf den zweiten ...

D

Das iPhone und die Fotografie

Dass man mit dem Handy Bilder machen kann, ist an sich keine Neuigkeit. Dass man allerdings die Möglichkeit hat, jene mit dem Handy geschossenen Bilder auch noch gleich zu bearbeiten, ist, zumindest in diesem Ausmaß, neu. Das iPhone hat wohl eine der schlechtesten Kameras des aktuellen Handymarktes, dennoch wird man von wirklich guten Fotos überhäuft. Man muss ...