Schlagwort: Kunst

Loving Vincent

In meinem letzten Beitrag habe ich euch etwas über Wolfgang Beltracchi und die Kunst der Fälschung erzählt. Dadurch bin ich wieder ein bisschen in die Malereimaterie gerutscht, habe gestern die Albertina, eines meiner Lieblingsmuseen in Wien, besucht und mir meinen Lieblingsfilm der letzten Oscar-Verleihungen angesehen. Zu meinem Bedauern ist es zwar „nur“ bei einer Nominierung ...

Die Kunst der Fälschung

Heute möchte ich euch nichts über Fotografie erzählen, trotzdem aber im Bereich der Kunst bleiben. Die Fotografie ist meine größte Leidenschaft, aber ich schaue trotzdem sehr gerne über den Tellerrand, hinein in viele der anderen beeindruckenden Bereiche der kreativen und künstlerischen Welt. Ich liebe die alte Malerei der Renaissance, die konzeptionellen Skulpturen des Dadaismus oder ...

„The Eggs-hibit“ – Michele Baldini und seine kreativen Eikunstwerke.

Heute mal wieder etwas aus der Kategorie: „Man kann mit wirklich allem erfolgreich werden.“ 😉 Michele Baldini ist Künstler und Medizin Student. Seine Leinwand ist eine Pfanne und sein Werkzeug sind Eier. Mehr braucht der mexikanische Student für seine Kunstwerke nicht. Spiegeleier als Kunstwerk? Warum nicht!? https://www.instagram.com/p/Bk-56lih6Hx/?taken-by=the_eggshibit In Zeiten Social Media kann man damit natürlich ...

„My art is not an answer, it is a question.“ Gottfried Helnwein

Heute möchte ich euch von einem Künstler erzählen, den die meisten von euch mit Sicherheit kennen: Gottfried Helnwein. Weltbekannt ist der Künstler vor allem aufgrund seiner hyperrealistischen Bilder, die auch bei genauem Hinsehen kaum von Fotografien zu unterscheiden sind und in denen er sich vor allem mit Themen wie Schmerz und Gewalt auseinandersetzt. Er spricht, ...

Frisuren mit Botschaft

Jene von euch die schon öfter auf unserem Blog vorbei gesehen haben wissen wahrscheinlich, dass wir ein Faible für kreative Foto-Ideen haben. Vor allem Instagram erweist sich dabei in den letzten Jahren als schier unermüdliche Fundquelle. Um ehrlich zu sein, ist das auch der Grund warum wir zu solchen Fans der Plattform geworden sind. Unser ...

Aus Elektromüll wird Kunst  

Wir alle produzieren ungeheure Mengen an elektronischem Abfall und Elektroschrott. Es werden unzählige elektronische Geräte leichtfertig entsorgt, vieles wird nicht mehr repariert, sondern einfach neu gekauft! Um auf dieses große Problem aufmerksam zu machen, hatte Fotograf Benjamin Von Wong eine Idee, die den Menschen die Augen öffnen soll. Es handelt sich um ein aufwendiges Kunstwerk, ...

WILLIAM PAUL GOTTLIEB

William Paul Gottlieb, geboren 1917, war einer der bedeutendsten Musikjournalisten und Fotografen seiner Zeit. Der gebürtige New Yorker war sein ganzes Leben ein großer Liebhaber des Jazz. Nach ein paar Monaten bei der „Washington Post“, wo er 1938 als Anzeigenvertreter begann, wurde er schnell befördert und begann eine Jazz-Kolumne für die Sonntagsausgaben zu schreiben. Da ...

„People Matching Artworks“

Durch Zufall bin ich vor ein paar Tagen auf den Fotografen Stefan Draschan gestoßen, der scheinbar sehr viel Zeit in den Museen verbringt, die ich auch immer wieder gerne besuche. Auf seinem Blog „People Matching Artworks“ – „Menschen, die zu Kunstwerken passen“ – zeigt der Österreicher Fotos, auf denen Menschen eine interessante Symbiose mit den Bildern eingehen. Passen ...

Es war einmal … Märchenhafte Fotos von Katarzyna und Marcin Owczarek

Märchen waren schon immer meine liebsten Geschichten. Egal, wie erwachsen ich wurde, Fantasievolles und Märchenhaftes haben mich stets fasziniert. Das Fehlen jeglicher Logik, die unendlichen Möglichkeiten und die Grenzenlosigkeit für Kreativität und Inspiration sind wahrscheinlich jene Aspekte, die mich an Märchen so begeistern. Sprechende Tiere, sich verwandelnde Prinzen, überraschende Wendungen, die einfach nicht erklärbar sind, ...

“#365 Unpacked “– Der Müll unseres Lebens

Wenn wir uns ehrlich sind wissen wir es alle. Manche von uns sind noch ziemlich gut darin wegzusehen oder die Augen davor zu verschließen, aber insgeheim wissen wir es. Wir sind langsam (oder auch gar nicht so langsam) aber sicher dabei unseren Planeten mit Müll zu bedecken. Müll der uns irgendwann der Grundlage rauben wird ...