Schlagwort: National Geographic

National Geography Travel Photographer of the Year 2018

Seit ich lesen kann, bin ich Fan des National Geographic Magazins, und seit ich mich mit Fotografie beschäftige, faszinieren mich natürlich vor allem auch die unglaublichen Fotografien und die unfassbar talentierten Fotografen, deren Bilder darin veröffentlich werden. Einer meiner größten Träume – und verzeiht mir, falls ich das schon mehrmals erwähnt habe – ist es, ...

Schneekunst von Simon Beck

Heute habe ich einen weiteren Fotografen für euch, der eindeutig in die Kategorie "Inspirierende und kreative Fotoideen" passt die ich so sehr liebe. Simon Beck ist ein Schneekünstler der großen Dimensionen, Ausdauersportler und Fotograf. Er absolvierte ein Ingenieurstudium an der Universität Oxford, kündigte aber seinen Bürojob, um Kartograph zu werden. Auf einer Skitour hatte er ...

Bildbände Natur

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich mit euch über Bücher sprechen, oder genauer gesagt über Fotobücher und Bände. Natürlich fotografieren wir alle am liebsten selbst, aber ich wette, ihr genießt das Durchschmökern beeindruckender Bildbände genauso wie ich! Deshalb habe ich mir gedacht, ich berichte euch ein bisschen über Bücher, die mir besonders gut gefallen. Die ...

Beth Moon und die Bäume

Bäume bedeuten Leben. Sie reinigen unsere Luft, tragen zur Sauerstoffproduktion bei, bieten Schutz für Tiere und Insekten, sie schenken uns Nahrung und Rohstoffe. In manchen Gegenden der Welt werden sie wie Gottheiten verehrt, in anderen werden sie oft rücksichtslos gerodet und zerstört. Beth Moon, eine Fotografin aus San Francisco, hat die letzten 14 Jahre damit ...

Leben in Boxen

Ich persönlich fand die U-Bahn-Bilder aus Hongkong schon unerträglich. Als jemand, der sich ohne genügend Platz einfach nicht wohl fühlt und ja, vermutlich auch etwas klaustrophobisch ist, wäre eine U-Bahn-Fahrt in Hongkong zur Rush Hour quasi meine Hölle auf Erden. Die Bilder, die ich vor kurzem im National Geographic Magazine gesehen habe, sind dazu noch ...

M

Michel d’Oultremont – Das perfekte Wildtier Foto

Wie schon einmal erwähnt, zählt für mich das Fotografieren von Tieren zu den Königsdisziplinen der Fotografie. Tiere stehen selten still, kümmern sich nicht darum wie du sie gerne positioniert hättest, sie sind unberechenbar und kooperieren meist nicht gern. Vor allem auf Wildtiere trifft das zu, denn diese neigen oft auch noch zusätzlich zu den oben ...

L

Lu Guang

Ich weiß nicht, ob es euch auch so geht, aber mir ist aufgefallen, dass ich mich, was Fotografie und vor allem auch fotografische Inspiration angeht, recht oft nur im Westen der Welt umsehe. Ich verbringe viel Zeit in den Sozialen Netzwerken und vor allem auch in Foto-Magazinen damit, nach außergewöhnlichen Fotografen, Trends oder Neuheiten zu ...

P

Paul Nicklen – der, der mit den Eisbären spricht

Immer wieder bin ich im Internet beim Recherchieren und Suchen nach inspirierenden Fotografen über Fotos seines Gesichts gestoßen. Rot vor Kälte, Eiskristalle auf den Augenbrauen, die Mütze bis auf die Stirn reichend. Ich wollte mehr über ihn wissen, den verrückten Fotografen, der halb erfroren aus Eislöchern blickt und bin nicht nur von seinen großartigen, beeindruckenden ...

D

Das Mädchen mit den grünen Augen wurde abgeschoben

Jahre, nachdem Sharbat Gula durch ein Foto des berühmten Fotografen Steve McCurry zu einer Ikone der Reportage-Fotografie wurde, kam sie erneut in die Schlagzeilen. Leider aus keinem positiven Grund. Die inzwischen 45-Jährige, die Mutter von vier Kindern ist, wurde vorige Woche in ihr Geburtsland Afghanistan abgeschoben. Sie kam Anfang der 1980er Jahre als Kind mit ...

W

Wunder im Ozean – Der Bodengucker Fisch

Sich unsichtbar machen können;  wer hat nicht schon einmal davon geträumt. In so manchen Situationen wäre diese Fähigkeit sicherlich ganz schön nützlich. Genau dieses „sich unsichtbar machen können“ ist mir sofort ins Auge gesprungen, als ich neulich in einer Zeitschrift ein Foto von Iago Leonardo entdeckt habe. Auf seinem Bild ist ein Schwarm grauer Fische ...