Schlagwort: Projections in the Forest

&

‚Projections in the Forest‘: Videomapping verwandelt einen gewöhnlichen Wald in einen magischen Ort

Das Videomapping-Projektionsverfahren - bekannt auch als 3D-Projektion - stammt aus den späten 60er Jahren, allerdings war die zugrundeliegende Technologie lange Zeit zu kostspielig, um einen Einsatz im großen Stil zu erlauben. Eines der bekannten frühen Beispiele sind falsche abgeschlagene Köpfe bei der Themenfahrt „Die Geistervilla“, in Disneyland, auf die kurze Animationssequenzen projiziert wurden, um sie ...