Schlagwort: Reisefotografie

Robert Rose bringt nur sein iPhone nach Nepal mit

Hier bei Fotogenerell beschäftigen wir uns für gewöhnlich mit der Fotografie für Fortgeschrittene. Damit sind nicht nur die Art und Weise wie Fotos aufgenommen und bearbeitet werden, sondern auch die Ausrüstung gemeint. Ab und zu wenden wir unseren Blick von teuren DSLRs und Objektiven ab und schauen uns wie etablierte Profifotografen Einschränkungen von Smartphones umgehen ...

Ein kleiner Rückblick nach Istanbul mit dem Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM

 Heute möchte ich euch zu einem kleinen Rückblick nach Istanbul mitnehmen. In der beeindruckenden Stadt durfte ich vor zwei Jahren ein paar wunderschöne Tage verbringen. Die Blaue Moschee und vor allem die Hagia Sophia sind natürlich unglaubliche Bauwerke und vollkommen zu Recht die Herzstücke Istanbuls. Ich glaube, ich muss niemandem sagen, dass die beiden ein Pflichttermin ...

Damals in Japan – Herbert Geddes

Wieder einmal möchte ich euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Diesmal geht es ins Japan um 1910. Herbert Geddes war Manager einer kanadischen Import-/Exportgesellschaft und er befand sich zwischen 1908 und 1918 in Yokohama auf Geschäftsreisen in Japan. Auf fotografischen Glasplatten hielt er die Eindrücke seiner Reisen fest. Über Geddes selbst weiß ...

Fotostrecke: Mit dem Oldtimer durch Havanna

Havanna, eine Stadt in der einfach vor ca. 60 Jahren die Zeit stehen geblieben ist und die seither sich selbst überlassen ist. Oder zumindest wirkt es so! 😉 Kunterbunte Häuser im Kolonialstil, la Habana, die Altstadt, die komplett durchzogen von kleinen verfallenen Gässchen ist, stuckverzierte Gebäude an beiden Seiten und eindrucksvolle Street Art hinter jeder ...

T

The world in faces – von Alexander Khimushin

Gesichter faszinieren mich. Vor einiger Zeit hab ich euch ja in einem Beitrag erzählt, dass mich an der Portraitfotografie vor allem Emotionen faszinieren. Uns Menschen kann man diese Emotionen oft sprichwörtlich vom Gesicht ablesen. Mit Ausnahme von extrem guten Pokerspielern vielleicht. Genau deshalb finde ich Gesichter so besonders spannend. Ein und dasselbe Gesicht kann tausende ...

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch mit auf eine Fotostrecke nehmen. Das Format ist neu auf Tamaras und meinem Blog. Bei Fotostrecken wollen wir euch auf kleine Reisen mitnehmen und euch unsere Sicht auf die Dinge zeigen. Anders als bei unseren Fotospaziergängen wollen wir aber hierbei gar nicht so viel dazu sagen sondern nur ...

I

Inge Morath

„Fotografie ist ein seltsames Phänomen. Trotz der Verwendung dieses technischen Geräts erzeugt die Kamera, nein zwei Fotografen, selbst wenn sie zur selben Zeit am selben Ort gewesen sind, dieselben Bilder. Von Anfang an ist also die persönliche Vision normalerweise immer schon da; das Ergebnis einer besonderen Chemie zwischen Hintergrund und Emotionen, Traditionen und ihrer Ablehnung, ...