Schlagwort: Reisen

Wohin mich diese Reise brachte…

Hallo ihr Lieben, Bei einem meiner letzten Beiträge, bei dem ich euch meine Gedanken zum SIGMA 85mm F1.4 DG HSM Art verraten habe, habt ihr auch einige Testbilder gesehen, die offensichtlich nicht in unseren Breiten- oder Längengraden entstanden sind. Ich habe euch aber bislang noch nicht verraten, wohin mich meine Reise gebracht hat. Das habe ich ...

National Geography Travel Photographer of the Year 2018

Seit ich lesen kann, bin ich Fan des National Geographic Magazins, und seit ich mich mit Fotografie beschäftige, faszinieren mich natürlich vor allem auch die unglaublichen Fotografien und die unfassbar talentierten Fotografen, deren Bilder darin veröffentlich werden. Einer meiner größten Träume – und verzeiht mir, falls ich das schon mehrmals erwähnt habe – ist es, ...

Blütenpracht in Japan – fotografiert von Yuichi Yokata

Wenn es ums Reisen geht, lasse ich mich vor allem von Fotos inspirieren. Ich bin mir sicher, vielen von euch geht es da ähnlich. 😉 Da ich gerade dabei bin, eine Reise zu planen, verbringe ich seit einigen Wochen  sehr viel Zeit damit, mich durch die diversen Fotoplattformen und Foto-/Reiseblogs zu klicken. Vor allem im ...

Ein kleiner Rückblick nach Istanbul mit dem Sigma 17-50 mm F2,8 EX DC OS HSM

 Heute möchte ich euch zu einem kleinen Rückblick nach Istanbul mitnehmen. In der beeindruckenden Stadt durfte ich vor zwei Jahren ein paar wunderschöne Tage verbringen. Die Blaue Moschee und vor allem die Hagia Sophia sind natürlich unglaubliche Bauwerke und vollkommen zu Recht die Herzstücke Istanbuls. Ich glaube, ich muss niemandem sagen, dass die beiden ein Pflichttermin ...

Damals in Japan – Herbert Geddes

Wieder einmal möchte ich euch mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Diesmal geht es ins Japan um 1910. Herbert Geddes war Manager einer kanadischen Import-/Exportgesellschaft und er befand sich zwischen 1908 und 1918 in Yokohama auf Geschäftsreisen in Japan. Auf fotografischen Glasplatten hielt er die Eindrücke seiner Reisen fest. Über Geddes selbst weiß ...

Transsilvanien

Hallo ihr Lieben, Heute möchte ich euch zu einem etwas anderen Fotospaziergang mitnehmen. So gerne ich die digitale Fotografie auch liebe, ab und zu habe ich Lust, die schwere Canon 5D Mark III zuhause zu lassen und die Welt mit einer analogen Kamera unsicher zu machen. Diese sind leicht, handlich und das Gefühl auf Film ...

Fotostrecke: Mit dem Oldtimer durch Havanna

Havanna, eine Stadt in der einfach vor ca. 60 Jahren die Zeit stehen geblieben ist und die seither sich selbst überlassen ist. Oder zumindest wirkt es so! 😉 Kunterbunte Häuser im Kolonialstil, la Habana, die Altstadt, die komplett durchzogen von kleinen verfallenen Gässchen ist, stuckverzierte Gebäude an beiden Seiten und eindrucksvolle Street Art hinter jeder ...

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch mit auf eine Fotostrecke nehmen. Das Format ist neu auf Tamaras und meinem Blog. Bei Fotostrecken wollen wir euch auf kleine Reisen mitnehmen und euch unsere Sicht auf die Dinge zeigen. Anders als bei unseren Fotospaziergängen wollen wir aber hierbei gar nicht so viel dazu sagen sondern nur ...

D

Das Spiel mit dem Unsichtbaren

Es waren die Bilder – sanfte Blautöne, Eis und Wasser, die Arktis –, über die ich letztens wieder sehr zufällig gestolpert und hängen geblieben bin. Fotografien, die von einer New Yorker Fotografin und Umweltaktivistin namens Diane Tuft stammen. Seit 1998 dokumentiert sie fotografisch die Schönheit und Fragilität unseres Planeten und unserer Umwelt. Zuvor hatte sie ...

E

Espresso, Sonne und bunte Häuser

Über Ostern, so schrieb letztens eine Zeitung, sei die beste Zeit, um Venedig und seine kleinen Nachbarinseln zu besuchen. Venedig...  “First time here?“, fragte mich jemand. Nein. For another time. Aber das schöne Venezia allein genügte diesmal nicht ganz – ich hatte nach dem grauen Winter Sehnsucht nach so vielen Farben wie möglich. Also fuhr ...