Schlagwort: Sigma 35mm f1.4 A

N

Normalbrennweite, des Fotografen bester Freund

Auch wenn ich, wie letztens mit der DP3M, eine Zeit lang mit längeren oder kürzeren Brennweiten fotografiere, kehre ich schnell zur altbekannten Normalbrennweite zurück. Irgendwie fühlt sich das Fotografieren mit dieser Brennweite am natürlichsten an. Man muss nichts dazu denken oder sich ehe man durch den Sucher schaut über Proportionen und perspektivische Verzerrungen Gedanken machen. ...

D

Diesmal ohne High-ISO ;)

…zumindest habe ich hohe Empfindlichkeiten nicht dort versehentlich verwendet, wo man mit ISO100 auskommen kann. 😉 Einige Bilder wurden mit ISO800 aufgenommen, das waren aber Lichtbedingungen, bei denen f/1.4 und High-ISO absolut notwendig waren. Paranoid wie mich der Ausrutscher bei der letzten Fototour gemacht hat, habe ich die Kameraeinstellungen doppelt überprüft ehe ich ein einziges ...

D

Dummer Fehler, High-ISO tagsüber!

Ich war so glücklich auf der vorletzten Fototour: das Licht war toll, es war warm und es herrschte kein Mangel an guten Motiven. „Hätte nicht besser laufen können.“ dachte ich mir als ich nach Hause kam. Doch wenig später schaute ich mir die Fotos am PC an und sah dass alle mit ISO800 aufgenommen wurden. ...

W

Wieder ein neues Spielzeug: Sigma 35mm f1.4 Art

Neulich, bei einem schweren Anfall von G.A.S., juckte es mir in den Fingern so stark, dass ich keine andere Wahl hatte als mir das 35/1.4 Art zu bestellen. Bekanntlich ist Gear Acquisition Syndrome nicht heilbar, es bleibt einem also nichts anderes übrig, als zu lernen damit zu leben. Nun, seitdem das Objektivangekommen ist, ist das ...