Schlagwort: Sigma DP2 Quattro

F

Fotospaziergang mit der DP2 Quattro beim Japanfest in München

Auch dieses Jahr fand am 17.07 das seit über 20 Jahren bestehende Japanfest in München statt und zog hunderte Besucher an. Da dachte ich mir, dass ich mich gleich anschließe und Fotos von den fantastischen Kostümen der Cosplayern mache. Zusätzlich zu den vielen Verkleidungen, zaubern auch die kulinarischen Köstlichkeiten und Vorführungen tolle Motive. Bevor ich ...

S

Sigma DP2 Quattro, Marumi DHG200 und Raynox DCR-250

Als ich den Weihnachtsbaumschmuck fotografierte, fiel mir auf, dass auch die Sigma DP2 Quattro, trotz ihrer sehr kurzen Brennweite, deutlich von den Achromaten Marumi DHG200 und Raynox DCR-250 profitiert. Das fand ich sehr interessant, da Achromaten den Abbildungsmaßstab umso drastischer erhöhen, je länger die Brennweite ist. Kurze Festbrennweiten, wie das 30mm Objektiv der DP2Q, sind ...

H

Habt Ihr euren Weihnachtsbaum schon geschmückt? ;)

Da ich nicht besonders gläubig bin und Weihnachten hier am 7. Januar gefeiert wird, wird mir immer erst im letzten Moment so richtig bewusst, dass das große Fest vor der Tür steht. Dann heißt es für gewöhnlich, dass der Weihnachtsbaum schnell geschmückt werden muss. Und das ist bei mir immer so eine „Last-Minute-Aktion“. 😉 Diesmal ...

S

Schönes Licht, schöne Farben

Obwohl ich seit Ewigkeiten Fotografiere, überrascht es mich trotzdem immer wieder, wie wichtig schönes Licht ist. Moderne Fototechnik, vor allem moderne Sensoren, machen es zwar leichter auch bei grenzwertigen Lichtbedingungen schöne Fotos zu machen, jedoch können höhere Auflösung, größere Farbtiefe und größere Reserven in den Schatten und Spitzlichtern schönes Licht nicht ersetzen. Licht ist nach wie ...

D

DPReview.com fügt Sigma DP2Q und DP1M zum ‚Studio Test Scene‘ Tool hinzu!

Wer die Webseite DPReview.com nicht kennt, kann nicht behaupten sich ernsthaft für Fotografie zu interessieren. Eine solche Person geht an die Fotografie auf eine gestalterische, ergebnisorientierte, vielleicht auch künstlerische, aber jedenfalls falsche Art und Weise heran. Denn wie wir alle wissen, machen bessere Kameras und Objektive die besseren Bilder! 😉 Spaß beiseite, es gibt viele ...

B

Benutzt ihr in SPP die Regler „Schatten“ und „Spitzlichter“?

Das bekannteste Zitat von Sokrates „ich weiß, dass ich nicht weiß“ beschreibt sehr gut meine Einstellung zu Sigma Photo Pro. Gerade wenn ich denke, dass ich den RAW-Konverter in- und auswendig kenne, entdecke ich etwas völlig Neues. 😉 Zum Beispiel habe ich sehr lange die Regler „Schatten“ und „Spitzlichter“ nicht beachtet, da sie etwas völlig ...

F

Foveon Workflow: Blaukanal-Trick für Quattros mittels X3F Tools?

Da der Blaukanal-Trick mit Quattro-X3Fs nicht funktioniert, habe ich vor einer Woche versucht herauszufinden, ob es eine Alternative zu SPP und diesem Workflow gibt. Zur Erinnerung: Der Blaukanal-Trick ist ein Workflow in SPP, der bei der Umwandlung von Marrill-X3F in Schwarz-Weiß verwendet wird, um das Rauschen zu reduzieren. Dieser Workflow, der dem nur die Bildinformation ...

E

Eine Fototour in Veliko Gradište, entlang des Srebrno jezero und der Donau

Vorgestern war ich in Veliko Gradište, einer Stadt an der Donau im Osten Serbiens. Mit nur 6.500 Einwohnern ist sie verglichen mit Belgrad winzig und längst nicht so aufregend, ein Ausflug lohnt sich aber trotzdem, wie mir Kollegen mehrmals beteuert haben. Was dieses auf den ersten Blick unscheinbares Städtchen interessant macht, ist der 14 km ...

F

Foveon Workflow: auf der Suche nach dem Blaukanal-Trick für die Quattros

Der „Blaukanal-Trick“ ist ein Workflow in Sigma Photo Pro (SPP), der den nutzbaren Empfindlichkeitsbereich des Merrill-Foveon-Sensors deutlich nach oben erweitert. Der „Trick“ ist eigentlich keiner, denn man nutzt die Werkzeuge, über die SPP ohnehin verfügt und die leicht zu finden sind. Das einzige was man tun muss, ist im Schwarzweiß-Modul des Konverters - im Farbmischer-Werkzeug, ...

F

Foveon Workflow: wie High-ISO-Spielraum beim Fotografieren in Farbe nach oben erweitern?

Wie bereits vor ein paar Tagen angekündigt, werde ich euch heute einen Workflow vorstellen, der den High-ISO-Spielraum von Merrill und Quattro Foveon-Sensoren beim Fotografieren in Farbe nach oben erweitert. Im Gegensatz zum Blaukanal-Workflow, der das Rauschverhalten von Schwarzweiß-Aufnahmen fast ohne Nebenwirkungen verbessern kann, ist dieser Workflow ein Kompromiss zwischen Auflösung und Rauschen. Das Ziel welches ...