Schlagwort: Tiefenschärfe

B

But first coffee…

Freitagmorgen. Kennt ihr das? Wenn ihr trotz des noch bevorstehenden Arbeitstages schon dieses unendlich gute Gefühl von Wochenende verspürt? Wenn Stress plötzlich kein Begriff mehr ist, sondern man herrlich entspannt in den Tag starten kann? Mir ging es heute so. Die Sonne blinzelte durch die wehenden Blätter der Bäume im Garten, die Luft ist nach ...

L

Licht und Tiere

Manchmal kann das Licht so wunderschön sein, dass man als Fotograf nicht anders kann, als ein paar Aufnahmen zu machen, nur um zu sehen wie das ganze abgelichtet aussieht. Ein weiteres Motiv, welches ich besonders anziehend finde, sind die vielen Straßentiere hier in Serbien. Täglich laufen mir herrenlose Hunde und Katzen über den Weg. Manche ...

S

Spaziergang mit dem Sigma 30mm f1.4 ART

Ich wollte schon vor ein paar Tagen mit dem neuen Spielzeug spaziergehen, bei der Hitze aber fühlt man sich wie ein Fisch auf dem Trockenen. Das Letzte woran man denkt ist Fotos zu machen. Am späten Nachmittag konnte ich mich dann doch dazu bewegen. Mitten in der Tour, von der Hitze wie benebelt, habe ich ...

K

Kampf der 30er: Sigma 30mm f/1.4 EX vs 30mm f/1.4 ART TEIL1

50mm (KB-Äquiv.) Festbrennweiten gehören zu den Objektiven mit dem breitesten Einsatzfeld. Daher verwundert es nicht, dass in Kaufberatungsthreads die beiden 30mm f/1.4 Sigmas oft Erwähnung finden. Vor dem Erscheinen des 30mm ART war die Auswahl überschaubarer. Man konnte entweder das lichtstärkere, aber teurer, Sigma 30mm f/1.4 EX oder das Brennweiten-technisch vergleichbare Objektiv des Originalherstellers kaufen. ...

G

Grundlagen der Fotografie – Teil 7: Wege zum schönen Bokeh

Nach den Megapixeln, von denen heutzutage jede Kamera mehr als genug hat, ist aktuell die Hintergrundunschärfe, auch bekannt als Bokeh, in aller Munde. Man redet von Freistellungspotential, davon wie Lichtstärke wie Hubraum ist – etwas wovon man nie genug haben kann – und wie man unbedingt auf Kleinbild umsteigen muss, möchte man zur coolen Gang ...